• Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

Willkommen beim FCÖ – dem Traditionsclub auf dem Waldbuckel – hier finden Sie alle Infos rund um unseren Verein!

 
Wochenende 28.-29.04.18

Vorschau:

Donnerstag  26.04.18

18:00 D-Jugend FC Odenheim 2 - FV Neuthard 1

18:00 E-Jugend FC Östringen 1 - FC Germania Forst 1

18:00 E-Jugend FC Östringen 2 - FC Germania Forst 2

18:30 C2-Jugend SpG Östringen-Odenheim 2 - SV Gölshausen

Freitag 27.04.18

17:15 F-Jugend F-Jugendspieltag VfR Kronau

Samstag 28.04.18

10:00 D-Jugend FC Odenheim 1 -  FC Olympia Kirrlach 1

11:30 C2-Jugend SpG Östringen-Odenheim 2 - SpG Karlsdorf-Neuthard 2

12:00 C1-Jugend SG Östringen/Odenheim - SG Langenb./Kronau/Mingolsheim

13:00 D-Jugend FC Odenheim 2 – SV Philippsburg1

15:00 1.Mannschaft LL Mittelbaden FCÖ I - 1.FC.Ersingen

Sonntag 29.04.18

13:15 2.Mannschaft (B-Klasse ) FCÖ II - TuS Mingolsheim 2

Montag  30.04.18

17:30 D-Jugend SV Kickers Büchig 1 - FC Odenheim 2

18:30 B-Jugend SG Östringen/Odenheim - SG Langenb./Kronau/Mingolsheim

Mittwoch 02.05.18

18:00 C2-Jugend TSV Rinklingen - SpG Östringen - Odenheim 2

19:00 C1-Jugend SG Östringen/Odenheim - FC Germania Forst

Donnerstag 03.05.18

18:30 2.Mannschaft (B-Klasse) 1.FC Bruchsal 2 - FCÖ II

 

Jahreshauptversammlung 2018

                                                Danke Gerhard für 25 Jahre als 1. Vorsitzender beim FC1922 Östringen e.V:

                                                                               

                                                 MIT NEUEN STRUKTUREN STEHT DER FCÖ JETZT UNTER NEUER FÜHRUNG !

Der 1. Vorsitzende Gerhard Kimling begrüßt bei der Jahreshauptversammlung am 13. April 2018 die zahlreich erschienen  Mitglieder, die Tagesordnung wurde genehmigt und anschließend erhoben sich alle Mitglieder  zur Totenehrung.   Zu Beginn verlas Gerhard als 1. Vorsitzender des FCÖ den Aufruf zur Regel „selbstFAIRständlich“ und betonte, dass er  im Verein als Führungsperson grundsätzlich für Auftreten und Ansehen des Vereins verantwortlich und damit für das Verankern und das Vorleben des Fair Play-Gedankens ist.  Der Verein will ganz deutlich machen, dass jegliches unfaires Verhalten nicht geduldet wird und auf unserer Sportanlage weder beleidigendes noch diskriminierendes Verhalten geduldet wird. Er fordert faires und respektvolles Verhalten innerhalb des Vereins, gegenüber Gegnern, Fans und Schiedsrichtern. Es MUSS die Regel sein, eben selbstFAIRständlich. Ebenso möchten wir ein faires Klima schaffen, indem wir Rituale wie den Handshake vor, während und nach dem Spiel einfordern und gegen Verstöße gegen Fair Play konsequent vorgehen. Fair Play fängt bei jedem Einzelnen an, auch wenn in unserer Gesellschaft verschiedene unschöne Entwicklungen festzustellen sind, sollten wir im Sport klare Positionen einnehmen und aktiv negativen Entwicklungen entgegentreten.

 Danach begann Gerhard seine Rede:

 Liebe Mitglieder, 

für mich und den Fußballclub Östringen ist 2018 ein besonderes Jahr. Mit der heutigen Mitgliederversammlung endet nach 25 Jahren meine Amtszeit als Vorsitzender des FC Östringen. Als ich 1993 in einer geheimen Abstimmung, bei 83 anwesenden Personen, mit 49 zu 27 Stimmen, 4 ungültigen Stimmen und 3 Enthaltungen, zum Vorstand gewählt wurde, ging ich davon aus, den Verein als Vorstand für zwei Wahlperioden zu leiten. Mit großer Freude blicke ich nun auf ein Vierteljahrhundert auf dieses Ehrenamt zurück. Dies zeigt, dass ich das Amt des Vorsitzenden stets gern ausgeübt und dabei von vielen Seiten Vertrauen und gute Unterstützung erfahren habe. Ich bedanke mich dafür recht herzlich. Gemeinsam mit den Vorständen, den passiven und aktiven Mitgliedern, den Jugendlichen, den Eltern und vielen Förderern haben wir im gemeinnützigen Verein in all den Jahren viel bewegt. Der Verein ist zu einem festen Bestandteil in den neun Fußballkreisen geworden. Die erfolgreiche Arbeit setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen, die auch Impulse für die Zukunft setzen. Mit den neuen Strukturen und neuen Ideen wird der Verein für die folgenden Jahre gut aufgestellt sein. Der Abschied als Vorsitzender des FCÖ fällt mir nicht leicht. Andererseits ist jetzt die Zeit für einen Wechsel, gekommen, damit ich in Zukunft in meiner Freizeit gemeinsam mit meiner Frau noch mehr unternehmen kann. Ich danke allen, die mich in den vielen Jahren meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Vorsitzender des Vereins begleitet und unterstützt haben. Nach dieser emotional ergreifenden Rede und minutenlangem stehendem Applaus mussten einige Tränen weggewischt werden, denn es war für viele der anwesenden Mitglieder ein sehr langer gemeinsamer Weg, den sie mit Gerhard gegangen waren, mit vielen unvergessenen Momenten, Erlebnissen und Gesprächen.  Die 2. Vorsitzende Tanja Uhlenbrock  bedankte sich bei Gerhard im Namen der Vorstandschaft für die 25. Jährige Arbeit als 1. Vorsitzender, wünschte ihm für die kommenden Jahre alles Gute, Gesundheit, viel Zeit mit seiner Familie und überreichte einen Präsentkorb. Elisabeth Hauer blickte als Schriftführerin auf eine sehr arbeitsintensive Zeit mit Veranstaltungen von Mai 2017 bis Februar 2018 und Dank im Namen der Vorstandschaft des FCÖ bei allen Gästen, Spielern, Unterstützern, Spendern und vor allem bei den fleißigen Helferinnen und Helfern. Im Sommer 2017 konnte die neue Homepage an den Start gehen,  die mittlerweile mehr als 1.100.00 angeklickt wurde, d.h. täglich klicken ca. 300-350 Besucher rein. Vielen Dank an Martin Fellhauer, der uns in technischen Fragen immer wieder unterstützt. Norbert Höhmann pflegt im Moment die Homepage und erstellt das Waldbuckelmagazin, das bei den Heimspielen ausliegt. Am 21. Januar wurde vom Fußballkreis Bruchsal Schiedsrichter Adelbert Frank in der Kategorie Schiedsrichter Ü50 geehrt. Der FC Östringen bedankte sich, gratulierte zu dieser tollen Auszeichnung und hofft, dass Adelbert noch lange aktiv und gesund bleibt. Im Februar wurde unser Schiedsrichterteam durch Nachwuchsschiedsrichter Noel Andler verstärkt, er  ist 12 Jahre jung und spielt derzeit in der Jugendkooperationsmannschaft  D 1. Nachdem im Herbst klar wurde, dass Gerhard seinen Posten als 1. Vorsitzender nicht weiterführen wird, luden  wir zum 1. Ideenaustausch ins Nebenzimmer des FCÖ Clubhaus ein. Das Motto hieß  „Neue Strukturen – Neue Ideen – Neue Wege“. In den nächsten Wochen waren verschiedene Konzepte erstellt worden und mit vielen Beteiligten gesprochen, somit konnten wir eine komplett neue Aufteilung der Aufgaben planen.  Weitere Termine, die  noch anstehen: 05.05.2018 Mai Night, 10.05.2018 Endspiele der Jugend Sparkassen Kraichgau Pokal, 07.-09.07.2018 St. Ulrich Jahrmarkt, 13./14.07.2018 Stadtteileturnier beim FC Östringen, am 22. Juli Festtagsumzug zur 1250 Jahr Feier der Stadt Östringen statt.  Sämtliche Vereine  werden sich daran beteiligen, so auch der FCÖ. Vorgesehen ist eine Gruppe, die aus einer GAH Mannschaft – ganz alte Herren, AH-Mitgliedern, aktive Spieler und Jugendspieler besteht. Die Trikotfrage der einzelnen an diesem Tag wird noch geklärt. Elke und Melissa Stupp, Marion Göbel  und Elisabeth Hauer haben schon Vorarbeit geleistet, die Jugendabteilung sollte noch in Absprache mit den Jugendtrainern und Eltern abklären wie sich die Gruppe zusammensetzen wird, da auch die Schulen und KIGA und andere Vereine mitmachen, 14.-17.09.2018 Oktoberfestwochenende  Planung über neues Konzept, 03.10.2018 findet der  10.Östringer Fitnesslauf  für Jung und Alt statt, 07.12.2018 Adventsfenster beim FCÖ. Veranstaltungen und Helfersuche: Für die zahlreichen anstehenden Veranstaltungen sind einige Verantwortliche bereits in der Planung und suchen im Team Planung und für die Durchführung einzelner Veranstaltungen, immer noch Verstärkung, ebenso Kioskverkauf und Kuchenspenden usw. Dringend bei einem Mitglied der neuen Vorstandschaft melden, dann werden für jeden einzelnen die Aufgabenfelder kleiner. Denkt dran, dass Teamarbeit auch Spaß machen kann. Jeder kann sich einbringen, mit organisieren, auf- oder abbauen und die eine oder andere Schicht übernehmen. Starre Einteilungen nach einzelnen Abteilungen entfallen in Zukunft, jeder teilt sich ein und hilft wann er kann! So verspricht sich der Verein in Zukunft eine bessere Helferquote!! Aufruf sich  rechtzeitig zu melden, damit nicht immer die Gleichen dabei sind! Ebenso fehlen Personen, die bei der Instanthaltung des FCÖ-Geländes mithelfen können. Seit Jahren leisten ältere fleißige Mitglieder, z.T. Schwerstarbeit beim Auf- und Abbau der Zelte usw. Sie werden  es in der Zukunft nicht mehr alleine stemmen können und so müssen auch hier mehr jüngere Mitglieder in diesem Bereich mithelfen. Danke, bei all denen, die sich immer wieder mit unermüdlichem persönlichen Einsatz eingebracht und den Verein unterstützt haben. Uwe Becker verlas den Bericht  des Teams und teilte mit, dass im Waldstadion zur Pflege der beiden Sportplätze im Jahr 2017 genau 456 Stunden investiert wurden, ca. 12.7 Stunden pro Woche, zur Pflege der Soliswiesen wurden 184,8 Stunden investiert, ca. 5.1 Std. pro Woche.  Uwe Becker bedankte sich beim „Rasenmäher-Team und teilte mit, dass auch in diesem Jahr wieder das alljährliche „Sommerfest des Rasenmäher – Teams “ stattfinden wird. Das Team sucht weiterhin Verstärkung! Wer Interesse hat, sollte sich bitte bei Uwe Becker oder bei Oliver Uhlenbrock melden.  Tanja Uhlenbrock verlas den Bericht des Hauptkassiers  in Vertretung von Jürgen Halter. Der  Kassenprüfer Volker Greulich berichtete, dass alle Belege von ihm und von Matthias Becker geprüft wurden, es gab keinerlei  Beanstandungen.  Der vorgelegte  Kassenbericht  wurde von den anwesenden Mitgliedern in vollem Umfang anerkannt. Der Förderkreisvorsitzende Günter Habich informierte darüber, dass die Zahl der Mitglieder seit einiger Zeit stagniere. Er gab zu bedenken, dass durch die Abschaffung des Oktoberfestes eine Einnahmequelle fehlen würde und es wichtig sei, auch in Zukunft diese  Veranstaltung weiter durchzuführen oder eine Alternative gefunden werden sollte.  Die nächste Sitzung des Fördervereins findet am 04. Mai 2018 statt. Marcus Kölmel berichtete als Sportlicher Leiter über den Zeitraum  Januar 2017 – April 2018, sowie über die Zu- und Abgänge in der Winterpause. Im April 2017 wurde Marcel Martin als neuer Trainer und  Nachfolger von Christopher Holzer verpflichtet, Co-Trainer Manuel Neidig verlängerte für die Saison 2017/2018. Danach nannte er die Abgänge im Sommer und verlas die Saisonrückblicke der 1. und 2. Mannschaft.  Durch einige verletzte Spieler ist im Moment der Kader der 1. Mannschaft sehr knapp. Ebenso ist die 2. Mannschaft durch Schichtarbeiter, Verletzte und oftmals durch fehlende Motivation im Training sehr mager besucht, was sich dann auch direkt auf die sonntäglichen Leistungen auswirkt. Wie und ob es in der 2. Mannschaft in der kommenden Runde 2018/2019 weitergeht ist fraglich. In den nächsten Wochen muss die Vorstandschaft gemeinsam mit dem Trainer Gespräche führen und dann darüber entscheiden, wie die neue Runde angegangen werden kann. Als stellvertretender Jugendleiter berichtete Christian Minack über die einzelnen Mannschaften der Jugendabteilung.  Am 10. 05. werden  u.a.  die Endspiele der Jugend im Sparkassen Kraichgau Pokal auf dem FCÖ Gelände ausgerichtet. Die Jugendkooperation wird in Zusammenarbeit mit Trainern und Eltern der einzelnen Mannschaften ein reichhaltiges Angebot an Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen auch zum Mitnehmen anbieten. Admir Spahic berichtet als AH Vorsitzender über die verschiedenen Aktivitäten wie Ausflüge und die Skifreizeit der AH-Abteilung, die SG mit dem TUS Mingolsheim und deren Teilnehmer im letzten Jahr am Ü 40 Turnier, die Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft bei der man den 3. Platz unter 4 Mannschaften gewann.  Die nächste Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 18. Mai 2018 um 19.00 Uhr  im FCÖ Clubhaus statt. Elke Stupp berichtete über die Abteilung Freizeit- und Breitensport. Jeden Dienstag und Donnerstag findet der Lauftreff FC Östringen statt, Treffpunkt ist der Parkplatz Grillhütte. Ralf Stupp  erklärte, wie mit oder ohne Walkingstöcke je nach Kondition die Strecke gelaufen werden kann. Am Tag der Deutschen Einheit 03.10. 2017 war der Fitnesslauf  ein großer Erfolg und bei seiner neunten Auflage wieder ein Aushängeschild  für die Stadt Östringen und  Treffpunkt der Volkslaufszene aus der ganzen Region. Am Kuchenbuffet  wurde jedes Jahr  eine sehr gute Auswahl an selbstgebackenem Kuchen auch zum Mitnehmen angeboten.  Elke richtete ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer/-innen, Kuchenbäcker/-innen sowie allen ehrenamtlichen Helfer/-innen,  besonders unseren Sponsoren, an die Stadtverwaltung das DRK, die FFW für die Unterstützung, ebenso an unseren Webmaster Marin Fellhauer. Die Spende über 350,-- ging 2017 an die Vogelfreunde Östringen, die sich sehr über die Unterstützung gefreut haben. Auf der Tagesordnung war  auf verschiedene Satzungsänderungen hingewiesen worden, die dann vier Wochen im Clubhaus auslagen und so von allen Mitgliedern eingesehen  werden konnten.  Die Satzungsänderungen wurden nochmals erläutert und einstimmig beschlossen. Es gab keine Gegenstimmen. Marcus Kölmel schlug die uneingeschränkte Entlastung der Vorstandschaft vor, die dann einstimmig erfolgte. Nach einer kurzen Pause, wurden dann  für Neuwahlen lt. neue Satzung vorgenommen. Die neue Vorstandschaft besteht nun aus einem Vorstandsgremium, bestehend aus Vorsitzender Verwaltung (Marcus Kölmel), Vorsitzender Finanzen (Admir Spahic),Vorsitzender Spielbetrieb(Rama Senolan) zusätzlich zur Vorstandschaft wurden gewählt Hauptkassier (Alexander Jirgal) und Schriftführerin (Elisabeth Hauer) im Amt bestätigt. Anschließend wurden noch verschiedene  Ausschüsse für zwei weitere Jahre gewählt. Glückwunsch an alle, die Ämter und Verantwortung für den Verein übernommen haben.  Anträge waren nicht eingegangen und so konnte gleich zum Punkt Verschiedenes übergegangen werden. Von Eltern und Mitgliedern wurde angeregt und darüber diskutiert, die Mitgliedschaftsbeiträge wie in vielen anderen Vereinen bereits üblich, anders zu gestalten um die Jugendarbeit besser auszubauen. Bei vielen Vereinen wird eine Mitgliedschaft als Familie vorausgesetzt und dann für jeden einzelnen aktiven Jugendspieler noch ein zusätzlicher Mitgliedsbeitrag erhoben. So könnte die Jugendabteilung über ein höheres finanzielles Budget verfügen und so könnte die Trainerbesetzung, sowie die Qualität der Jugendarbeit erhöht werden. Die Zahl der Mitglieder hat sich in den letzten Jahren nicht wirklich erhöht.  Durch die neue Struktur, die neuen Ideen, sowie die neuen Wege sollten sich das Interesse und die Mitarbeit im Verein erhöhen. Die Vereinsführung hofft, dass alle  Mitglieder und jeder Einzelne sich einbringt und danach auch Werbung für den Verein an die Öffentlichkeit getragen werden kann. Im  Gästebuch auf der Homepage des FCÖ  wurde in den letzten Monaten von verschiedenen Personen die Arbeit der Verantwortlichen auf sehr beleidigende Weise kritisiert, ohne das entsprechende  wahrheitsgemäße Hintergrundwissen zu haben.   Die bisherige und die neue Vorstandschaft waren und sind für sachliche Anregungen und Diskussionen immer zur Stelle. Die neue Vorstandschaft wird die Einträge in Zukunft beobachten und dann entscheiden, wie mit dem Gästebuch verfahren wird. Niemand muss sich, vor allem nicht durch die Angabe von falschem  oder gar keinem Namen auf solch unverschämte Art und Weise beleidigen lassen. Die Wunsch war und ist es immer noch, redet mit den Verantwortlichen, nicht über sie und bringt euch ein. Der neu gewählte Vorsitzende Verwaltung Marcus Kölmel beendete um 21.48 Uhr  die Jahreshauptversammlung mit dem Dank an alle anwesenden Mitglieder, Sponsoren und Freunden und wünschte allen noch einen gemütlichen  Abend. Viele  Mitglieder saßen noch in geselliger Runde zusammen.  (E.H.)

Wochenende 21.04. - 22.04.18

Vorschau - Ergebnisse

Freitag 20.04.18

17:15 F-Jugend F-Jugendspieltag FV Wiesental

Samstag 21.04.18

10:00 E-Jugend SV Zeutern 1 - FC Östringen 2  -  0:1

11:00 D-Jugend FC Odenheim 1 - SG Graben-Neudorf  - 0:1

12:00 E-Jugend FC Untergrombach 1 - FC Östringen 1  -  0:1

13:30 D-Jugend SpG Unter-/Obergrombach 1 - FC Odenheim 2  -  1:1

14:15 C1-Jugend SV Philippsburg - SG Östringen/Odenheim  -  2:4

Sonntag  22.04.18

11:00 C2-Jugend-SV 62 Bruchsal - SpG Östringen - Odenheim 2  -  1:13

13:15 2. Mannschaft (B-Kl) TSV Rinklingen 2 - FCÖ II  -  2:1

15:00 1. Mannschaft  (LL) FC 07 Heidelsheim - FCÖ I  -  3:0

Dienstag 24.04.18

18:00 D-Jugend FC Odenheim 3 - SV 62 Bruchsal 2 (flex)  - 7:0

Mittwoch 25.04.18

18:00 D-Jugend FC 07 Heidelsheim - FC Odenheim 1  -  4:0

18:00 D-Jugend FV Hambrücken 2 (flex) - FC Odenheim 3  -  0:9

19:00 B-Jugend FC Germania Forst - SG Östringen/Odenheim  -  3:0

Neuzugang für die nächste Saison

FCÖ-Kader für Saison 2018/2019 nimmt weiter Form an

Vierter Neuzugang fix - Julian Ruck wechselt vom VfB St. Leon auf den Waldbuckel

„Endlich können wir den ersten Außenverteidiger für die neue Saison präsentieren“ so Marcel Martin, Cheftrainer des FC Östringen. „Gerade hier haben wir aufgrund unserer vielen Ausfälle in den letzten Monaten immer wieder experimentieren müssen. Ich freue mich, dass wir Julian für uns gewinnen konnten. Er hat beim VfB St. Leon fast alle Spiele in der aktuellen Saison bestritten und wollte sich sportlich verändern. Über einen Spieler in unseren Reihen kam der Kontakt dann zu Stande. Julian ist 22 Jahre alt, wohnt in Reilingen und hat in der Jugend beim LSC in Ludwigshafen Regionalliga gespielt. Er wird auf unserer rechten Abwehrseite für Defensivstabilität und mit seinen Vorstößen für Offensivgefahr sorgen. Technisch beschlagen und zweikampfstark ist Julian ebenfalls. Außerdem bringt er einen großen Erfolgshunger und Siegeswillen mit - diese Mentalität wird dem ganzen Team weiter helfen. So langsam fügt sich Puzzleteil an Puzzleteil - wir haben trotzdem noch ein wenig Arbeit vor uns. Ein zusätzlicher Außenverteidiger -bestenfalls Linksfuß- und ein Innenverteidiger stehen noch auf meiner Wunschliste - aber auch nach sonstigen potentiellen Verstärkungen halten wir Augen und Ohren auf. Mal sehen, ob wir in den nächsten Tagen schon wieder was Neues vermelden können.“

                                                                                

<< zurück   |   weiter >>


Östringer MAI-night 2018

Am Samstag, den 05. Mai 2018 findet in Östringen entlang der Hauptstraße vom Feuerwehrhaus bis zum Leibergplatz die MAI-night statt.

Östringer Jahrmarkt 2018

Der traditionelle Östringer Jahrmarkt findet in diesem  Jahr vom 07.Jul - 09.Juli statt.

Östringer Fitnesslauf 2018

Fitnesslauf für Jung und Alt am Mittwoch, 03. Oktober 2018 auf dem Waldbuckel - Infos finden Sie hier


© Copyright 2018 FCÖ • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumNutzungshinweise und Datenschutz