[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
FC 1922 Östringen e.V.
NEUE NEWS

Siehe nachstehend:

          - Vorschau
          - Eric Wagner scheidet aus Vorstandschaft aus
          - Ergebnisdienst
          - Voranzeige "Lebendiger Adventskalender" beim FCÖ
          - Voranzeige Jugendhallenturniere/-spieltage des FCÖ

und weitere ältere News ...


  Veröffentlicht am 30.11.2016 Kommentare (0)  
VORSCHAU

1. MANNSCHAFT:

Sonntag, 04.12.2016:
14.15 Uhr: 16. Spieltag: Landesliga Mittelbaden: FV Ettlingenweier - FCÖ I

Am kommenden Sonntag wird unsere Mannschaft in Ettlingenweier den Beginn der Hinrunde einläuten und zugleich das Ende des Fußballjahres 2016 begehen. Gastgeber wird der FVE sein, der die Vorsaison als erstmals in die Landesliga aufgestiegener Verein als starker Tabellensechster mit 49 Punkten abgeschlossen hatte. Nach Verbandsligaaufsteiger Bilfingen waren die Ettlingenweierer die sicherlich zweitpositivste Überraschung der vergangenen Spielzeit. In die diesjährige Saison startet man dagegen eher schwach: vier der ersten sechs Saisonspiele gingen verloren. Nur zum Auftakt beim glücklichen 0:0 beim FCÖ und ausgerechnet am 4. Spieltag beim überraschenden 3:2-Erfolg gegen Aufstiegsanwärter Mutschelbach konnte man während dieser Zeit punkten. Dies belegte dann auch gleich das eigentliche Leistungsvermögen der Mannschaft aus dem Karlsruher Fußballkreis. Dennoch fand man sich nach Spieltag 6 sogar auf Abstiegsplatz Nr. 14 wider. In den nächsten neun Spielen konnte sich das Team von Trainer Anstett jedoch steigern und heimste 4 Siege sowie 3 Remis bei 2 Niederlagen ein. Zuletzt blieb man gar vier Spiele in Folge ungeschlagen (2 S, 2 U, aktuell ein 1:1-Heimunentschieden gegen widererstarkte Buckenberger) und konnte sich so bis auf Platz 8 vorarbeiten. Mit 19 Punkten hat man deren sechs weniger als der FCÖ, bei 20:23 Toren (bester Torschütze Schmidt mit 6 Treffern, Vorjahrestorjäger Revfi [letzte Saison 15 Tore] hat dagegen bisher erst zwei Mal ins Schwarze getroffen). Obwohl im Vergleich zur letztjährigen Vorrunde (25 Punkte) damit deren sechs Zähler weniger, darf man sich im Ettlingenweierer Lager im zweiten Landesligajahr mit dieser Ausbeute durchaus einverstanden erklären. Der letztjährige Mitaufsteiger FCÖ darf derweil noch zufriedener dreinblicken, konnte er seinerseits in der abgelaufenen Vorrunde doch schon 25 Punkte einfahren; das beste Ergebnis seit der Saison 2010/11. Trotz der beiden Gegentreffer in Birkenfeld stellt man mit nur 16 Gegentreffern in 15 Spielen nach wie vor die zweitbeste Ligadefensive (nur Kirrlach ist hier besser = 10 Gegentore). Zudem besitzt man in Dimitri Suworow einen Angreifer, der sich inzwischen in der Landesligatorjägerspitze festgesetzt hat (9 Tore = Platz 4 der Landesligatorjägerliste), sowie weiteres Offensivpotential mit Koch & Co. Das interimsmäßig von Christopher Holzer und Marcus Kölmel betreute Team möchte nun auch zum Fußballjahresende 2016 punkten und möglichst an gleicher Ort und Stelle den 3:2-Vorjahreserfolg wiederholen, den man am drittletzten Spieltag 2015/16 in Ettlingenweier errungen hatte und der damals den Weg zum Klassenerhalt ebnete.

2. MANNSCHAFT:

Sonntag, 04.12.2016:
12.15 Uhr: 16. Spieltag Kreisklasse B: FVgg Neudorf II - FCÖ II

Am kommenden Sonntag tritt die Elf von Coach Teo Benito zum vierten Auswärtsspiel in Folge an, dieses Mal bei der zweiten Vertretung der Fußballvereinigung Neudorf, die man zum Saisonauftakt durch ein Tor des inzwischen leider schon länger verletzten Stürmers Emanuel Karamanitakis mit 1:0 hatte besiegen können. Während der FCÖ nach durchaus zufriedenstellendem Start und zuvor sogar beeindruckender Pokalrunde danach zunächst einmal abrutschte, konnte sich Neudorf im weiteren Saisonverlauf kontinuierlich steigern. Zwischen Spieltag 9 und 14 gab sich die FVgg nur einmal geschlagen und konnte hier sonst vier Siege und ein Remis feiern. Dadurch ging es zwischenzeitlich hoch bis auf Tabellenplatz 9. Am vergangenen Wochenende rutschte man angesichts der 0:4-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Dürrenbüchig um einen Platz ab. Immerhin stehen aber bereits 18 Zähler zu Buche. Diese Ausbeute ist besonders vor dem Hintergrund bemerkenswert, als man mit 19 nur die bisher zweitwenigsten Treffer der Liga erzielen konnte; nur der Tabellendrittletzte Gölshausen hat einmal weniger getroffen. Bester Neudorfer Torschütze ist Spielertrainer Saglam mit 8 Toren. Auf Position 10 liegend hat die Fußballvereinigung bei einem Spiel mehr zwei Punkte Vorsprung auf den Tabellennachbarn FCÖ, der nach zuvor sechs Auswärtspleiten seine letzten beiden Auswärtsspiele jeweils mit 5:3 gewinnen konnte. Zunächst beim Tabellenletzten Oberhausen und nun am vergangenen Sonntag beim Tabellenvierten Bretten. Dieser Erfolg war angesichts der Ergebnisse der Konkurrenz megawichtig, beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz doch weiterhin nur einen Punkt. In den beiden noch ausstehenden Begegnungen (nach dem Neudorf-Spiel folgt noch die Heimnachholbegegnung gegen den Dritten Wiesental) will man nun weiter zulegen, um zumindest die derzeitige Position halten zu können.

JUGEND:

Sa., 03.12.2016:
9.30 Uhr: E1: Hallenkreisspieltag in Oberderdingen
10.30 Uhr: A: Hallenkreismeisterschaften in Oberhausen
13.00 Uhr: C2: SG Odenheim/Östringen II - 1. FC Bruchsal II (in Eichelberg)
15.20 Uhr: F1: Hallenkreisspieltag in Untergrombach
So., 04.12.2016:
9.00 Uhr: E2: Hallenkreisspieltag in Oberderdingen
13.20 Uhr: F2: 2. Hallenkreisspieltag in Bruchsal
10.00 Uhr: B: Hallenkreismeisterschaften in Oberhausen


  Veröffentlicht am 27.11.2016 Kommentare (0)  
ERIC WAGNER SCHEIDET AUS VORSTANDSCHAFT AUS
   

Unser seit dem 24.03.2006 Schriftführer/Presswart und Vorstandsmit- glied Eric Wagner, langjährig auch als Stellvertretender Jugendleiter, Jugend- schriftführer, Jugendtrainer, AH-Schriftführer uvm. tätig, hat vor ein paar Tagen gegenüber der Vorstandschaft erklärt, dass er zum 31.12.2016 aus persönlichen Gründen aus seinen FCÖ-Ämtern ausscheiden wird. Darüber hinaus bleibt er uns jedoch zur Pflege der FCÖ-Homepage und -Facebookseite erhalten.

Wir bedauern Erics Ausscheiden aus unserem Vorstandsteam sehr, er wird eine große Lücke hinterlassen und nicht nur seine legendären Spielberichte werden uns sehr fehlen.

Wir bedanken uns für sein großartiges Engagement sowie die sehr gute Zusammenarbeit und hoffen auf eine Rückkehr in der Zukunft.


  Veröffentlicht am 28.11.2016 Kommentare (1)  
ERGEBNISDIENST

1. MANNSCHAFT:

Sonntag, 27.11.2016:
15. Spieltag: Landesliga Mittelbaden: 1. FC Birkenfeld - FCÖ I 2:3
Torschützen: Joshua Ringer (2), Mohammed R.S. Wadi.
(Bericht siehe unter "1. Mannschaft"/"Spielberichte")

2. MANNSCHAFT:

Sonntag, 27.11.2016:
15. Spieltag Kreisklasse B: VfB Bretten II - FCÖ II 3:5
Torschützen: Christian Klink, Manuel Nolde, Nahed j.Y. Iqtifan,
Christian Konrad, Adam Dewa Bia.

JUGEND:

Mo., 21.11.2016:
A (Kreispokal ½-Finale): VfB Bretten - SG Östringen/Odenheim 3:2
Di., 22.11.2016:
D3:
SV Philippsburg II - FC Odenheim III (Kooperation) 1:0

Mi., 23.11.2016:
D2: FC Odenheim II (Kooperation) - SV 62 Bruchsal 2:0
B (Kreispokal ½-Finale):
FCG Forst - FCÖ (Kooperation) 6:2

Sa., 26.11.2016:
D3: FC Odenheim III (Kooperation) - TuS Mingolsheim II 1:0
D2: FzG Münzesheim II - FC Odenheim II (Kooperation) 1:4
D1: Vorrunde Hallen-VR-Cup in Bruchsal
C2:
SG Karlsdorf-Neuthard - SG Odenheim/Östringen II 2:1
C1: SG Odenh./Östringen I - SG Keltern 6:1
B:
FCÖ (Kooperation) - SV Sandhausen II 2:2
A: SG Karlsdorf-Neuthard - SG Östringen/Odenheim 0:3


  Veröffentlicht am 27.11.2016 Kommentare (0)  
VORANZEIGE "LEBENDIGER ADVENTSKALENDER" BEIM FCÖ


Lebendiger Adventskalender

Dieses Jahr wird der FCÖ zum dritten Mal an der Aktion „Lebendiger Adventskalender“ teilnehmen. Jeden Abend wird an einem anderen Platz ein Adventsfenster vorbereitet und dann enthüllt. Gemeinsam wollen wir die Vorfreude auf Weihnachten mit allen Kindern und Erwachsenen teilen. Wir werden für

Freitag, den 9. Dezember 2016,

das Fenster beim Eingang am Kassenhäuschen schmücken, verhüllen und dann um 18.00 Uhr öffnen. Seid gespannt und lasst Euch überraschen, denn wir werden Euch eine Geschichte vorlesen und dann zusammen singen.

Treffpunkt ist ab 17.45 Uhr beim FCÖ, Waldstraße 4
vor dem Eingang zum Fußballstadion.

Wir freuen uns schon jetzt auf Euch!

FC 1922 ÖSTRINGEN
Organisation: Elisabeth Hauer


  Veröffentlicht am 20.11.2016 Kommentare (0)  


<< zurück    1  2    weiter >>

 

+++ FCÖ – Traditionsclub auf dem Waldbuckel – hier auf unserer Homepage finden Sie alle Infos rund um unseren Verein +++