• Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

Am vergangenen Samstag stand das letzte und entscheidende Ligaspiel der A-Jugend der JSG Östringen auf dem Programm. Als Tabellenführer reiste man zum Tabellenzweiten nach Büchig. Die Ausgangslage gegen die Kickers aus Büchig war somit klar, ein Sieg wäre gleichbedeutend mit der Meisterschaft und somit dem Aufstieg in Landesliga.

Entsprechend der Ausgangslage gestaltete sich auch das Spiel zu Beginn. Beide Teams wirkten nervös und waren zunächst darauf bedacht, Sicherheit ins eigene Spiel zu bekommen. Eben jene Nervosität spiegelte sich dann auch symptomatisch in der 14. Spielminute wider, als es in der Östringer Hintermannschaft zu einem schwerwiegenden Abstimmungsfehler kam. Dadurch konnte der SV-Torjäger das Spielgerät an sich nehmen und frei vor dem chancenlosen JSG-Keeper Christopher K. zur Führung vollenden. Der Rückschlag in der Anfangsviertelstunde ließ das eine oder andere Bein der Gäste noch wackliger werden. Reihten sich in der Folge der eine oder andere Querschläger an den nächsten, wurde im Angriff die ein oder andere gute Möglichkeit durch leichte technische Fehler liegen gelassen. In der 24. Minute rächte sich dies dann erneut, als die JSG-Hintermannschaft auf der Außenbahn zu große Lücken offenbarte und in der Mitte der SV-Toptorjäger mit dem zweiten Abschluss der Kickers, den zweiten Treffer markierte. Doch die Jungs der JSG hielten den Anschluss. Keine drei Zeigerumdrehungen nach dem erneuten Nackenschlag verkürzten sie in Person von Mirac S.. Der Spielmacher der JSG konnte einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld, nahe der Auslinie, direkt verwandeln und besorgte so den Halbzeitstand.

In der Halbzeit rückten die Jungs dann nochmals zusammen, um im zweiten Abschnitt zur Aufholjagd zu blasen. Mit vollem Tatendrang kam die Mannschaft aus der Kabine, um keine fünf Minuten nach Wiederanpfiff, den nächsten Rückschlag hinnehmen zu müssen. Nach einem Konter des SV, der aus einem JSG Standard resultierte, gab es einen Elfmeter für die Heimmannschaft, der zur 3:1 Führung verwandelt wurde. Aber auch der erneute zwei Tore Rückstand konnte den Willen und Kampfgeist bei sommerlichen Temperaturen nicht brechen. Es dauerte, wie schon im ersten Spielabschnitt, keine drei Spielminuten, da konnten die Jungs auf 3:2 verkürzen. Nach einem weiten Ball von Linksverteidiger Süheyl S. war Stürmer Kevin S. durch und schloss im Sechzehner trocken zu seinem 7. Saisontreffer ab. Dieser Treffer entpuppte sich als Wirkungstreffer für unsere Mannschaft, der neue Kräfte freisetzte. Es ging nun rauf und runter auf dem Grün des Kickers Stadion, auf dem mit zunehmender Spieldauer die Jungs der JSG immer mehr das Spiel an sich rissen. In der 70. Minute belohnten sie sich dann erneut und glichen zum 3:3 aus. Außenbahnspieler Luis B. konnte, nachdem er auf links freigespielt worden war, mit seinem stärkeren rechten Fuß vollenden. Selbiger war es dann erneut, der in der 84. Minute das Spiel endgültig drehte und alle Dämme brechen ließ. Mit seinem 10. Saisontreffer, der nach ähnlichem Strickmuster, wie schon sein erster Treffer in diesem Spiel, fiel, war der Aufstieg greifbar. Den berühmten Deckel auf das Spiel machte dann in der 88. Spielminute der eingewechselte Marius M.. Nachdem er von Nicolas B. geschickt worden war, ließ er zunächst noch einen SV-Verteidiger aussteigen und schloss dann aus 16 Metern mit dem schwächeren linken Fuß zum 3:5 ab. Damit war der Sieg und der Aufstieg eingetütet, die Jungs belohnten sich für eine tolle Saison, in der nach Startschwierigkeiten und zwei Pleiten, sicherlich nicht mehr jeder Außenstehende an den großen Wurf geglaubt hatte. Doch durch eine Energieleistung und mannschaftlicher Geschlossenheit, konnte im Endspurt der Saison mit sechs Siegen in Folge doch noch die Meisterschaft gefeiert werden.
Die Mannschaft und ihr Trainer bedanken sich an dieser Stelle auch nochmals recht herzlich bei der Firma Greulich, die die Trikots und Aufwärmshirts gesponsert hatte, sowie bei allen Unterstützern über die Saison, die der Mannschaft zur Seite gestanden haben.  Wir freuen uns auch nächste Saison auf euch. (N.Z.)

 

Jahrmarkt 2022

Besuchen Sie uns beim traditionellen St. Ulrich Jahrmarkt vom 09.07. bis 11.07.2022 auf dem Kirchberg.

Östringer Fitnesslauf 2022

Fitnesslauf für Jung und Alt am Montag, 03. Oktober 2022 auf dem Waldbuckel - Weitere Informationen finden Sie hier


© Copyright 2022 FCÖ • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumNutzungshinweise und Datenschutz