• Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

Am sechsten Spieltag erwartete die Östringer E2 keine leichte Aufgabe, denn der Gegner SV 62 Bruchsal war mit einer Mannschaft von ein bis zwei Jahre älteren Spielern angerückt. Zu Beginn des Spiels zeigte sich unsere E-2 daher erst mal zurückhaltend. Leo Staudt im Tor hatte so manchen Torschuss gehalten, aber dennoch stand es nach 15 Minuten bereits 0:2 für Bruchsal. Der Rückstand rüttelte die Mannschaft dann endlich wach und der Kämpfergeist, den sie in den letzten Spielen gezeigt hatten, war wieder da. Nach einem sehr guten Zusammenspiel schoss Finn Becker aus weiter Entfernung das erste Tor für Östringen und legte nach Vorarbeit durch Eymen Akdag noch das zweite Tor zum Gleichstand nach. Kurz vor der Halbzeit erhöhte der Gast aus Bruchsal noch zum 3:2. Nach der Halbzeit wendete sich das Blatt und die Östringer Mannschaft zeigte sich stark und souverän. Das Spiel wurde immer mutiger, die Zweikämpfe immer stärker und die Mannschaft wurde prompt für das gute Zusammenspiel belohnt. Finn Becker erzielte per Fernschuss den Ausgleich zum 3:3, allerdings konterte der Gegner direkt mit dem 4:3. Durch ein Foul der Bruchsaler Mannschaft gab es einen Freistoß für die Östringer E2. Gekonnt legte Samed Kadric den Ball vor Finn Beckers Füße, der abermals das Spiel mit einem Tor zum Gleichstand brachte. Das torreiche Spiel geht weiter und Bruchsal schießt ein weiteres Tor gegen die Östringer zum 5:4. Die Östringer Jungs wollen sich das aber nicht gefallen lassen und kämpfen weiter. Enes Kizil lässt zwei Gegner stehen, flankt auf Kudret Demirci, der wiederum auf Finn Becker, der den fünften Treffer macht. Es steht 5:5. Bei der nächsten Aktion köpfte Carl-Lorenz Bufler den Ball aus dem Strafraum, Samed Kadric spielt den Ball zu Kudret Demirci, der Ball kommt zu Finn Becker und die Mannschaft geht mit dem 6:5 erstmals im Spiel in Führung. In den letzten zehn Minuten schien den Bruchsalern die Luft auszugehen. Die Östringer spielen zügig und geschickt weiter. Salvatore Paratore zieht an den Gästen vorbei, erobert den Ball und spielt zu Samed Kadric, der das 7:5 schießt. In den letzten fünf Spielminuten wurde es nochmal heiß. Ein Handspiel der Bruchsaler führt zum Neunmeter für Östringen. Kudret Demirci legt sich den Ball zurecht, behält die Nerven und schiesst das 8:5. Bis zur letzten Sekunde kämpft die Mannschaft und eine Minute vor Schluss klappt es ein neuntes Mal. Enes Kizil macht das neunte Tor in der letzten Minute des Spiels. Ein krönender Abschluss für das spannende Spiel mit dem Endstand von 9:5 für Östringen.

Nach sechs Spielen und mit 13 Punkten befindet sich die Östringer E-2 nun auf dem 2. Platz der Tabelle. Nach den Herbstferien, am Samstag, den 10.11.18 um 10 Uhr, geht es dann in Heidelsheim um die letzten drei Punkte. Mit einer Niederlage des VfB Bretten und einem Sieg der Östringer ist der 1. Platz noch erreichbar. Wir werden auf jeden Fall alles geben. (J.M.)

Es spielten: Leo Staudt (TW), Carl-Lorenz Bufler, Cenk-Diego Putrino, Samed Kadric (1 Tor), Kudret Demirci (1 Tor), Enes Kizil (1 Tore), Finn Becker (6 Tore), Eymen Akdag, Salvatore Paratore, Harut Artin, Himan Ahmad und Pietro Russo. Trainer: Paolo Sangricoli & Fathi Demirci.        

 

 

Blau-Weiß-Fastnachtsparty 2019

Am Fastnachtssamstag, den 02.03.2019 findet die Blau-Weiß-Fastnachtsparty nach dem Umzug in der TSV Halle statt.

Östringer Jahrmarkt 2019

Besuchen Sie uns beim traditionellen St. Ulrich Jahrmarkt vom 06.07. bis 09.07.2019 auf dem Kirchberg.

Oktoberfest 2019

Das traditionelle Oktoberfest des FC Östringen findet vom 20.09. bis 23.09.2019 auf dem Parkplatz vor dem Clubhaus statt.


© Copyright 2018 FCÖ • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumNutzungshinweise und Datenschutz