Drucken

Grußwort des Bürgermeisters zum 13. Östringer Fitnesslauf des FC Östringen am 3. Oktober 2021

Der beliebte Fitnesslauf des FC Östringen am Tag der Deutschen Einheit ist im Veranstaltungskalender unserer Stadt alljährlich ein besonderes sportliches Highlight. Und die Anziehungskraft dieses Laufsport-Events, das heuer schon zum 13. Mal ausgetragen wird, ist auch für die Laufsportbegeisterten in der Region enorm - selbst unter den schwierigen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie konnte das Organisationsteam des Fußballclubs im vorigen Jahr rund 430 Meldungen registrieren. 

Gerade in den zurückliegenden Monaten, in denen so manche andere sportliche Aktivität notgedrungen eingeschränkt werden musste, haben viele Menschen mit dem Laufen begonnen und dabei sehr schnell schätzen gelernt, dass die aktive Bewegung in der freien Natur viele Vorzüge bietet. So werden unter anderem Herz, Kreislauf sowie das Immunsystem gestärkt, die körperliche Leistungsfähigkeit wird insgesamt verbessert und Laufen ist überdies ein ganz hervorragendes Mittel, um Stress abzubauen.

Allen Läuferinnen und Läufern wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt in Östringen, recht viel Spaß bei der Wettbewerbsteilnahme und natürlich auch, dass sich am 3. Oktober der angestrebte sportliche Erfolg einstellt. Von den Bambinis über die Schüler bis hin zu den Freizeitläufern sowie den ambitionierteren Athletinnen und Athleten ist für alle etwas dabei - auch das macht den besonderen Reiz des Östringer Fitnesslaufs aus.

Ich sage an dieser Stelle zugleich auch den Sponsoren sowie allen an Vorbereitung und Durchführung des Fitnesslaufs beteiligten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung nicht gewährleistet werden könnte, herzlichsten Dank für Ihr tolles Engagement.

Mit sportlichem Gruß
Felix Geider, Bürgermeister

 

FCÖ spendet pro Teilnehmer für einen sozialen Zweck

Die sehr gute Resonanz der Fitnessläufe der vergangenen Jahre hat die Verantwortlichen zu der Überlegung gebracht, dass soziale Einrichtungen und Vereine in Östringen durch eine Spende von einer regen Teilnahme am Lauf profitieren können. Der FC Östringen wird daher von jedem Starter 0,50 € des Startgeldes für einen sozialen Zweck in Östringen spenden. Jede/r kann durch eine Beteiligung am Lauf mithelfen, dass somit ein kleiner oder etwas größerer Betrag (je nach Teilnahme) zustande kommt. Die diesjährige Spende geht an unseren Jugendspieler Christian Dost, der nach einem Schlaganfall immer noch auf Hilfe angewiesen ist.

Auch der FC Östringen muss Corona bedingt finanzielle Einbußen hinnehmen. Diese Jahr kann während dem Anmeldeprozess neben der Startgebühr auch einen Spendenbetrag (freiwillig) eintragen, der dem Verein zugutekommt. 

 

13. Östringer Fitnesslauf am 03. Oktober 2021

Wir sind guter Zuversicht und auch gut gewappnet, den diesjährigen Fitnesslauf  im Ursprungsformat wieder durchführen zu können. Ein zurückgehendes Infektionsgeschehen lässt hoffen auf mehr, oder wie letztes Jahr unter Pandemiebedingungen in einem anderen Format Euch wieder anbieten zu können. Unser Hygienekonzept hatte sich bewährt und wird dem aktuellen Infektionsgeschehen angepasst somit wir wieder in diesem Jahr mit Euch zusammen an den Start des 13. Fitnesslaufs des FC 1922 Östringen e.V. gehen zu können.  Im Jahr 2020 hatten wir Euch einen Fitnesslauf unter Pandemiebedingungen präsentiert und durch vorbildliches Verhalten aller Beteiligten sehr gut umgesetzt und durchgeführt. Eure Ideen, Anregungen, lobende Worte, aber auch die Kritik werden wir in unsere Planungen mit einfließen lassen.

Wir hoffen, Euch auch in diesem Jahr wieder auf dem Waldbuckel begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen über das Format der Veranstaltung, die Anmeldeformalitäten und alle weiteren wichtigen Informationen werden folgen und zeitnah auf unsere Homepage angekündigt.

Bleibt gesund und auf ein Wiedersehen am 03.10.2021

Das Organisationsteam Fitnesslauf FC 1922 Östringen e.V.

 

Läufer sind dankbar für die Startgelegenheit beim Östringer Fitnesslauf 2020

Der "Östringer Fitnesslauf" war vorbildlich - nicht nur, was die Einhaltung der Hygiene-Vorschriften angeht. Die zahlreichen Ordner ermahnten immer wieder unermüdlich, aber freundlich: Abstand zu halten, die richtigen Wege zu gehen oder die Maske aufzusetzen. Ein großer Aufwand, der anerkannt wurde. Beim Startschuss durfte endlich die Maske abgenommen werden (und wurde auch nicht weggeworfen, denn das kleine Teil konnte man einfach einstecken). Jeweils 20 Starter durften alle 90 Sekunden auf die Strecke. Im Startbereich waren die Standplätze auf Abstand markiert, die eigene Netto-Zeit begann erst, wenn man über die Messlatte lief. Den ausführlichen Bericht können Sie hier nachlesen.

Bilder-Service

In diesem Jahr wird Ihnen ein Bilderservice für den Östringer Fitnesslauf am 03.10.2020 angeboten. Die Teilnehmer der Veranstaltung werden fotografiert und die Bilder hinterher zum Verkauf angeboten. Dies geschieht über die Plattform https://www.pictrs.com/ulrichscherbaum

 
Bericht auf laufreport.de - LaufReport berichtet ausführlich über den Östringer Fitnesslauf am 03. Oktober. Weitere Informationen und den Bericht gibt es zeitnah nach der Veranstaltung unter www.laufreport.de - Eingeplant für die Reportage ist Birgit Schillinger.