• Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

Nach 24 Jahren Hallenturnieren veranstaltete die AH-Abteilung des FCÖ in diesem Jahr zum ersten Mal ein Kleinfeldturnier auf dem Rasenplatz des Josef-Küne-Waldstadions. Das Turnier wurde dem leider viel zu früh verstorbenen langjährigen aktiven Spieler und späteren Spielausschussmitglied Horst Vetter gewidmet.

 

8 teilnehmende Mannschaften kämpften dabei um den Horst-Vetter-Gedächtnispokal, den am Ende des Tages der FC Unteröwisheim in den Händen halten durfte. Die Plätze 2 bis 4 belegten die Mannschaften des TSV Plattenhardt, FCÖ und des SV Sandhausen.

 

Gespielt wurde in 2 Gruppen mit anschließender Zwischenrunde zur Qualifikation für das Endspiel bzw. das Spiel um Platz 3. Die Vorrundenspiele wurden dabei auf zwei Spielfeldern parallel ausgetragen. Im Finale standen sich der FC Unteröwisheim sowie der TSV Plattenhardt gegenüber. Plattenhardt hatte zuvor in der ersten Halbfinalbegegnung den SV Sandhausen mit 3:1 bezwungen und Unteröwisheim hatte sich im zweiten Halbfinale in einem packenden Spiel gegen den FCÖ mit am Ende 3:2 Toren durchgesetzt. Beim letzten Spiel des Tages stand es nach 14 Minuten Spielzeit 2:2-Unentschieden, sodass der Turniersieger im Neunmeterschießen ermittelt werden musste. Unteröwisheim zeigte dabei die besseren Nerven und siegte mit 5:4 Toren. Das Spiel um Platz 3 bestritten der SV Sandhausen und der Gastgeber FC Östringen. Sandhausen war bereits zu Turnierbeginn in Unterzahl angereist und wurde dankenswerterweise kurzfristig durch die FCÖ-Spieler Patrick Häberer (TW), Uwe Becker und Michael Krüger unterstützt. Auf Wunsch der dennoch zwischenzeitlich entkräfteten Sandhäuser trug man die Begegnung direkt im Neunmeterschießen aus, das der FCÖ mit 4:1 klar für sich entscheiden konnte.

 

Zuvor mussten sich die FCÖ’ler in der Vorrunde durchsetzen. Im ersten Gruppenspiel gegen einen starken TSV Plattenhardt tat sich die spielerisch gut besetzte Östringer Mannschaft äußerst schwer und konnte nach zwischenzeitlichem Rückstand am Ende noch ein Remis durch den Ausgleichstreffer von Thomas Groos retten. Bei der nächsten Begegnung lief es deutlich besser und man bezwang den FC Odenheim mit zwei schön herausgespielten Treffern von Steffen Pfeifer sowie Thomas Groos mit 2:0 Toren. Im letzten Gruppenspiel stand der FCÖ dem unbequemen Gegner des FV Elsenz gegenüber. Elsenz konnte dem Offensivspiel des FCÖ immer wieder erfolgreich begegnen und beide Mannschaften trennten sich am Ende mit einem torlosen Unentschieden. In einem packenden Halbfinalspiel gegen den späteren Turniersieger verpasste man nur knapp den Einzug ins Finale. Zweimal konnte der FCÖ einen Rückstand zum zwischenzeitlichen 2:2 egalisieren und erspielte sich weitere gute Torchancen. Ein zwischenzeitlicher Angriff der Unteröwisheimer brachte diese jedoch erneut in Führung, den die FCÖ’ler in den verbleibenden zwei Spielminuten nicht mehr wettmachen konnten, womit das Spiel mit 2:3 endete.

 

Vorrunde:

FCÖ - TSV Plattenhardt            1:1

FCÖ - FC Odenheim                  2:0

FCÖ - FV Elsenz                       0:0

 

Zwischenrunde:

FCÖ - FC Unteröwisheim            2:3

 

Spiel um Platz 3:

FCÖ - SV Sandhausen               4:1

 

Spieler (Tore): Stefan Mutschal (TW), Mirsad Planic (1), Jochen Herrmann, Volker Greulich, Steffen Pfeifer(1), Bernd Barth, Jens Gürtler, Thomas Groos (3), Alex Jirgal.

 

Im Anschluss an das Turnier bedankte sich AH-Leiter Andy Zabler bei den Gastmannschaften für ihre Teilnahme beim ersten Kleinfeldturnier des FC Östringen. Danach führte er gemeinsam mit AH-Kassier Wolfgang Mayer die Siegerehrung durch. Den Siegerpokal überreichten die beiden Söhne Daniel und Jochen des verstorbenen Horst Vetter an den FC Unteröwisheim.

 

Danach ließ man in gemütlicher Runde den gelungenen Turniertag ausklingen, bei dem sich der kurzzeitig eingesetzte Nieselregen lediglich auf das Endspiel beschränkte und somit nicht für einen Stimmungsabbruch sorgte.

 

Die AH-Abteilung bedankt sich sehr herzlich bei Herrn Uwe Ament für die Stiftung des Wanderpokals. Ebenso bedanken möchten wir uns bei den drei souveränen Schiedsrichtern Thomas Nitsch, Thorsten Kimling und FCÖ-Vorstand Gehrhard Kimling, den AH-Damen für den reichlich angebotenen Kuchen sowie bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

O.N.

 

Nachstehend siehe FOTOS und alle Ergebnisse:

 

Der gestiftete Wanderpokal

 

 

FCÖ - TSV Plattenhardt

 

 

 

 

 

Vielen Dank an die Schiris Thomas Nitsch, Thorsten und Gerhard Kimling.

 

 

 

 

 

 

 

Neunmeterschießen um Platz 3 (FCÖ - SV Sandhausen):

 

 

Finale TSV Plattenhardt - FC Unteröwisheim:

 

 

 

 

 

Familie Vetter

 

 

Siegerehrung durch den AH-Vorsitzenden Andy Zabler und AH-Kassier Wolfgang "Willmer" Mayer:

 

 

Platz 4 SV Sandhausen

Platz 3 FCÖ

 

Platz 2 TSV Plattenhardt

 

Turniersieger FC Unteröwisheim

 

AH-Vorstandschaft mit Turniersieger und den Vetter-Brüdern

 

 

 

Ablösung am Grillstand durch unseren schwäbischen Freund "Wolfi"

 

Badisch-schwäbische Fachgespräche:

 

 

 

 

 

 

 

(Fotos O.N.)

 

Gruppe 1:

FC Odenheim

FV Elsenz

TSV Plattenhardt

FCÖ

 

Gruppe 2:

SV Sandhausen

FC Mühlhausen

FC Unteröwisheim

TV Oberhausen

 

Vorrunde:

15:00    1      Gr.1 FC Odenheim - FV Elsenz 1:1

15:00    2      Gr.2 SV Sandhausen - FC Mühlhausen 1:1

15:15    3      Gr.1 TSV Plattenhardt - FC Östringen 1:1

15:15    4      Gr.2 FC Unteröwisheim - TV Oberhausen 3:0

15:30    5      Gr.1 FV Elsenz - TSV Plattenhardt 0:3

15:30    6      Gr.2 FC Mühlhausen - FC Unteröwisheim 0:5

15:45    7      Gr.1 FC Odenheim - FC Östringen 0:2

15:45    8      Gr.2 SV Sandhausen - TV Oberhausen 5:3

16:10    9      Gr.1 FV Elsenz - FC Östringen 0:0

16:10    10    Gr.2 FC Mühlhausen - TV Oberhausen 3:2

16:25    11    Gr.1 FC Odenheim - TSV Plattenhardt 0:2

16:25    12    Gr.2 SV Sandhausen - FC Unteröwisheim 0:0

 

Gruppe 1:

1. TSV Plattenhardt 6:1 Tore, 7 Punkte

2. FCÖ 3:1 Tore, 5 Punkte

3. FV Elsenz 1:4 Tore, 2 Punkte

4. FC Odenheim 1:5 Tore, 1 Punkt

 

Gruppe 2:

1. FC Unteröwisheim 8:0 Tore, 7 Punkte

2. SV Sandhausen 6:4 Tore, 5 Punkte

3. FC Mühlhausen 4:8 Tore, 4 Punkte

4. TV Oberhausen 5:11 Tore, 0 Punkte

 

Halbfinale:

16:50    13    HF 1 TSV Plattenhardt - SV Sandhausen 3:1

17:05    14    HF 2 FC Unteröwisheim - FCÖ 3:2

 

Spiel um den 3.Platz:

17:30    15    SV Sandhausen - FCÖ 1:3 im Neunmeterschießen

 

Finale:

17:45    16    TSV Plattenhardt - FC Unteröwisheim 3:4 n.N.

 

Östringer Oktoberfest 2018

Das traditionelle Oktoberfest des FC Östringen findet vom 14.09. bis 17.09.2018 auf dem Parkplatz vor dem Clubhaus statt.

Östringer Fitnesslauf 2018

Fitnesslauf für Jung und Alt am Mittwoch, 03. Oktober 2018 auf dem Waldbuckel - Weitere Informationen finden Sie hier

Blau-Weiß-Fastnachtsparty 2019

Am Fastnachtssamstag, den 02.03.2019 findet die Blau-Weiß-Fastnachtsparty nach dem Umzug in der TSV Halle statt.


© Copyright 2018 FCÖ • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumNutzungshinweise und Datenschutz