• Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

  • Willkommen beim FC 1922 Östringen e.V.

FCÖ feiert ungefährdeten Auftaktsieg gegen Bretten

FC Östringen – VfB Bretten 3:0 (2:0) 

Der FC Östringen begrüßte zum Saisonauftakt den VfB Bretten, zum „Derby“, im Josef-Kühne-Waldstadion. Beide Mannschaften waren im Voraus gewillt einen guten Einstand zum Landesligastart zu feiern. Im Rückblick auf die vergangene Spielzeit hatten die Blau-Weißen aus Östringen auf dem Papier die favorisierte Rolle inne. Musste man in der abgelaufenen Saison auf dem heimischen Waldbuckel nur dreimal die Punkte teilen und verlies sonst als Sieger den Platz. Die Bilanz gegen die Gäste aus der Vorsaison sprach für den FCÖ, da man sowohl Hin- (0:1), als auch Rückspiel (5:2) für sich entscheiden konnte. Der Blick auf die aktuelle Personalsituation sah bei der Heimmannschaft hingegen schon deutlich ernster aus. Fehlten neben den Langzeitverletzten Gassert, Koch, Ruck und Zabler, auch Stellberger und Bentheimer. Zudem musste Göbel aufgrund eines Platzverweises aus dem Pokalspiel noch zum Auftakt passen. Dadurch ergab sich für das Trainerteam Göhring/Neidig mal wieder kein breites Spektrum an Feldspieler.

Allerdings standen mit Timo Mistele (TW), Clark Curnow, Marcelo Eberhard und Rückkehrer Peguy Patrick Tchana Yopa gleich vier Neuzugänge in der Startelf des FC und gaben ihren ersten Nachweis auf dem heimischen Grün ab. Der FCÖ begann die Partie gleich tonangebend und so dauerte es keine fünf Minuten, ehe der Balkon das erste Mal in Ektase versetzt wurde. Ismail Akdag spielt mit einem Pass Fabian Gerich im Sechzehner frei, dieser überwand in der Folge den heraus eilenden Keeper per Heber zur frühen Führung. Auch nach der Führung blieb die Göhring-Elf spielbestimmend und lies die Gäste nicht ins Spiel kommen. Es dauerte lediglich knapp zehn Minuten ehe man sich nach der Führung ein weiteres Mal für den Aufwand belohnte. Kapitän Dimitri Suworow hatte nur wenig Mühe, nach einer Vorlage von Neuzugang Marcelo Eberhard, von der Strafraumkante auf 2:0 zu stellen. Mit dem 2:0 Rückstand kamen dann die Gäste zunehmend in die Partie und es entwickelte sich ab Mitte der ersten Hälfte ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste wurden hierbei zumeist aus ruhenden Bällen gefährlich. So war es eine Ecke, die nach knapp einer knappen halben Stunde fast den Anschlusstreffer für die Gäste brachte. Jedoch konnte der neue FCÖ-Rückhalt Mistele das erste Mal sein Können unter Beweis stellen und den Kopfball sehenswert von der Linie tauchen. Der zweite Abschnitt, begann ähnlich wie schon der Erste. Zwar gaben die Gäste den ersten Abschluss ab, allerdings rollten in der Folge nur noch Angriffswellen des FCÖ in Richtung des Clubhauses an. So kam es dann, dass der in der 71. Minute eingewechselte Antonio Sallustio, nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung den Deckel auf das Spiel machte. Nach einer Kombination über Dimitri Suworow und Fabian Gerich, musste der Stürmer den Ball nur noch zum 3:0 Endstand über die Linie drücken. Die Gäste aus Bretten gaben sich nicht auf und blieben weiterhin gefährlich. In den Schlussminuten vergaben Sallustio und Akdag noch beste Möglichkeiten um das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben.

Damit gewann der FCÖ sein Auftaktspiel im heimischen Waldstadion nach einer konzentrierten und souveränen Leistung, auch in der Höhe verdient mit 3:0.

Weiter geht es schon am kommenden Mittwoch, den 14.08 um 18:15 Uhr beim Aufsteiger aus Büchenbronn.(A.S. + N.Z.)

Es spielten: Timo Mistele (TW), Clark Curnow, Jens Knaus, Marvin Hauer, Dimitri Sufforow (88. Driton Uka), Peguy Tchana Yopa (68. Antonio Sallustio), Patrick Kerti, Fabian Gerich, Marcelo Eberhard, Gianluca Liotta.

 

Blau-Weiß-Fastnachtsparty 2020

Am Fastnachtssamstag, den 22.02.2020 findet die Blau-Weiß-Fastnachtsparty nach dem Umzug in der TSV Halle statt.

Östringer Jahrmarkt 2020

Besuchen Sie uns beim traditionellen St. Ulrich Jahrmarkt vom 11.07. bis 13.07.2020 auf dem Kirchberg.

Oktoberfest 2020

Das traditionelle Oktoberfest des FC Östringen findet im September 2020 auf dem Parkplatz vor dem Clubhaus statt.


© Copyright 2019 FCÖ • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumNutzungshinweise und Datenschutz