[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Der Verein - Veranstaltungen

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2010

Tagesordnung:

TOP 1)    Begrüßung und Totenehrung

TOP 2)    Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 3)    Bericht des Schriftführers

TOP 4)    Bericht des Jugendleiters

TOP 5)    Bericht des Fördervereins

TOP 6)    Bericht des Hauptkassierers

TOP 7)    Bericht der Kassenprüfer

TOP 8)    Bericht des Sportlichen Leiters

TOP 9)    Bericht des AH-Vorsitzenden

TOP 10)  Satzungsänderung "Ehrenamtsfreibetrag nach § 3 Nr. 26a EStG“

TOP 11)  Behandlung der eingegangenen Anträge

TOP 12)  Entlastung der Vorstandschaft

TOP 13)  Neuwahlen

TOP 14)  Bestätigung des Jugendleiters

TOP 15)  Bestätigung des AH-Vorsitzenden

TOP 16)  Verschiedenes

TOP 17)  Schlusswort des 1. Vorsitzenden

 

Gemäß der Satzung hatte der FCÖ wieder zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung eingeladen und der 1. Vorsitzende Gerhard Kimling und seine Vorstandskollegen durften rund 60 Mitglieder aus allen Sparten des Vereins begrüßen.

 

Nach der offiziellen Begrüßung und dem Gedenken an verstorbene Fußballfreunde, gewährte der 1. Vorsitzende in seinem Tätigkeitsbericht den Anwesenden einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr. Er dankte seinen Vorstandskollegen, den Abteilungen sowie allen Helferinnen und Helfern für deren nimmermüden Einsatz rund um den FCÖ, der Stadtverwaltung sowie den Sponsoren und Partnern, die den FCÖ im abgelaufenen Jahr dankenswerterweise unterstützt hatten. Stellvertretend nannte er hierzu den Hauptsponsor Fa. Östringer Fenster, Türen, Rolladen. Nachdenklich stimmte die rückläufige Mitgliederzahl und Gerhard Kimling rief alle Mitglieder zur Unterstützung bei der Mitgliedergewinnung auf. Er schloss seinen Vortrag mit dem Slogan „Zusammen stark, gemeinsam erfolgreich“.

 

Schriftführer Eric Wagner informierte über die in 2009/10 stattgefundenen Versammlungen und Veranstaltungen und gab die Termine für den Rest des Jahres bekannt. Auch er dankte allen Helferinnen und Helfern und im Besonderen dem Wirtschaftsausschuss um Anna Ceraneo-Mayer, der in der leider schwierigen Helfersuche vorbildliche Arbeit geleistet hatte. Sein Dank galt insbesondere auch Webmaster Martin Fellhauer, der sich für Technik, System und Support der sehr beliebten FCÖ-Homepage verantwortlich zeigt.

 

Jugendleiter Reinhard Jung gab einen Einblick in die Arbeit der Jugendabteilung, informierte über die einzelnen Jugendteams und berichtete von der guten Zusammenarbeit innerhalb der Jugendkooperation der Stadtteilvereine im Juniorenbereich und der Kooperation mit dem SV Zeutern beim Mädchenfußball. Er dankte den Jugendtrainerkollegen für deren vorbildliche Arbeit und rief um Werbung zur Findung weiterer ehrenamtlicher Betreuer auf.

 

Dem Vorsitzenden des Fördervereins, Günter Habich, war es zu Beginn eine traurige Aufgabe, nochmals an den Weggang der „guten Seele“ des FCÖ und Fördervereins, Ehrenbürger und Ehrenmitglied Werner Donner, zu erinnern, der im Januar leider verstorben war. Habich dankte der Vorstandschaft für deren großes Engagement und warb bei den Mitgliedern um Unterstützung des Vereins.

 

Hauptkassier Jürgen Halter berichtete in souveräner Manier über Einnahmen und Ausgaben in Euro und Cent und ihm wurde einmal mehr uneingeschränkt eine einwandfreie Kassenführung seitens der Kassenprüfer Günther Ille und Rudi Hirsch attestiert.

 

Der Sportliche Leiter Jürgen Göbel gewährte einen Rückblick aus sportlicher Sicht, berichtete vom im Sommer sensationellen Erreichen der Relegationsrunde und einer trotz einem Fehlstart in 2010 summa summarum bisher guten Saison unserer Landesligakicker. Er freute sich, mitteilen zu können, dass der Großteil der diesjährigen Mannschaft und vor allem auch Spielertrainer René Lahr ein weiteres Jahr ihre Fußballschuhe für den FCÖ schnüren werden. Mit Stolz durfte er auch nochmals an den Aufstieg der 2. Mannschaft in die Kreisklasse B erinnern, die sich dort derzeit sogar zur besten Rückrundenmannschaft gemausert hat. Er dankte recht herzlich den Trainern und Betreuern beider Teams und im Besonderen namentlich Werner Pfeifer und Heinz Müller, die nach Saisonende leider aus dem Betreuerstab ausscheiden werden, jedoch sicherlich im Bedarfsfall noch mithelfen werden.

 

Der neue AH-Vorsitzende Uwe Becker informierte vorrangig über die kürzlich seitens der AH-Abteilung erfolgten Neuwahlen und dankte seinem Vorgänger Andy Zabler für dessen großartige Arbeit.

 

Danach verlas Gerhard Kimling verschiedene eingegangene Anträge, über die die Mitglieder jeweils einstimmig Beschluss fassten. So breitet der FCÖ nunmehr auch offiziell sein Sportangebot auf eine Abteilung Freizeit- und Breitensport aus, in der vorrangig der Lauftreff und Fitnesslauf (Wiederholung am 03.10.2010!) verankert sein werden. Außerdem wurde beschlossen, dem über Jahrzehnte hinweg ehrenamtlich wirkenden Karl-Heinz Pirsch, u.a. zehn Jahre lang 1. und 2. Vorsitzender, zum Ehrenvorstand zu ernennen.

 

Nach den einzelnen Vorträgen wurde die vierköpfige Vorstandschaft einstimmig entlastet und es folgten die Neuwahlen:

 

Wiedergewählt wurden die Vorstandsmitglieder: Gerhard Kimling zum 1. Vorsitzenden, Jürgen Halter zum Hauptkassier und Eric Wagner zum Schriftführer. Neu im Gremium werden sein: Jürgen Göbel als 2. Vorsitzender (Aufgabenschwerpunkt: Sportliche Leitung) sowie Tanja Uhlenbrock als 3. Vorsitzende (Aufgabenschwerpunkt: Finanzen). Wahlleiter Klemens Haag bedankte sich bei der neuen Vorstandschaft für deren Bereitschaft, sich ehrenamtlich für den FC Östringen zu engagieren.

 

von links nach rechts: Eric Wagner, Gerhard Kimling, Tanja Uhlenbrock, Jürgen Halter, Jürgen Göbel.

 

Der bisherige 2. Vorsitzende Wolfgang Mayer, hatte sich nicht zur Wiederwahl gestellt, wird dem FCÖ aber weiterhin in anderer Funktion erhalten bleiben. Gerhard Kimling dankte seinem ausgeschiedenen Vertreter recht herzlich für sein Engagement.

 

Danach erfolgte die Wahl folgender Mitglieder in folgende Gremien:

 

Spielausschuss: Patrik Häberer, Markus Keilbach, Wilfried Lahr, Klaus Richter, Stefan Schenk, Ramazan Senolan.

 

Beirat: Robert Huber, Axel Jung, Jürgen Keilbach, Torsten Kimling, Wolfgang Mayer, Helmut Östringer, Klaus Rothermel, Werner Pfeifer, Elke Stupp.

 

Wirtschaftsausschuss: Uwe Becker, Anett Halter, Erwin Hartlieb, Günther Hoffmann, Oliver Uhlenbrock, Ursula Wagner.

 

Bauausschuss: Walter Brecht, Otto Holzinger, Erich Schaffer, Günter Schweinfurt, Bruno Wagner, Gerhard Wagner.

 

Kassenprüfer: Rudi Hirsch, Günther Ille.

 

Ältestenrat: Alois Essert, Günther Hoffmann, Artur Mayer, Helmut Östringer.

 

Abteilung Freizeit- und Breitensport: Axel Jung, Elke Stupp, Ralf Stupp.

 

Die Aufgaben des Platzkassiers wird wieder Helmut Kamuf übernehmen. Hier sucht der FCÖ noch tatkräftige Unterstützung. Bei Interesse bitte bei der Vorstandschaft melden, danke.

 

Jugendleiter Reinhard Jung und AH-Vorsitzender Uwe Becker wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

 

Nach unter „Verschiedenes“ einzeln angesprochenen Themen, beschloss Gerhard Kimling die diesjährige Jahreshauptversammlung mit den besten Wünschen für alle Mitglieder, Sponsoren und Freunde.

 

Wir danken allen Funktionsträgern für ihre Bereitschaft, sich für den FCÖ ehrenamtlich zu engagieren, und wünschen ihnen eine glückliche Hand zum Wohle unseres Vereins.

 

 

E.W.

Veröffentlicht am 16.04.2010


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!