[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Der Verein - Veranstaltungen

29. FCÖ-OKTOBERFEST
   

Fr., 19.09. bis Mo., 22.09.2008:

29. Oktoberfest des FC Östringen

auf dem Waldbuckel

 

Im und um das große Festzelt auf dem Waldbuckel fand von Freitag, den 19.09., bis Montag, den 22.09., das traditionelle 29. Oktoberfest des FCÖ mit einem bunten Rahmenprogramm statt.

 

Freitag, 19. September 2008: 17.30 Uhr: AH-Einlagespiele: FCÖ - SAP Deutschland und 1.FC Bruchsal - FC Unteröwisheim 21.00 Uhr: Deep-River-Band - ein Event mit 100% Live-Musik!

 

Samstag, 20. September 2008:

13.45 Uhr: A1-Junioren LL SG Östringen-Odenheim I - VfR Kronau

16.00 Uhr: Landesliga Mittelbaden: FCÖ I - FCA Wilferdingen

18.00 Uhr: Offizieller Fassanstich

ROMANTICAS - DIE Party- und Stimmungsband der Region

 

Sonntag, 21. September 2008:

10.30 Uhr: Festgottesdienst

15.00 Uhr: Kreisklasse C: FCÖ II - TSV Wiesental II

17.00 Uhr: Gaudi-Elfmeterschießen

19.30 Uhr: Schülerband Reconstructed

 

Montag, 22. September 2008:

11.00 Uhr: Frühschoppen mit Wellfleisch-Essen

18.00 Uhr: AH-Einlagespiel FC Östringen - TuS Mingolsheim

19.30 Uhr: Bayerischer Dreikampf der Ortsvereine und Stammtische

21.00 Uhr: Hauptverlosung der großen Tombola

 

 

GESAMTBERICHT (Fotos und Videos siehe danach):

 

Nachdem sich zuvor die FCÖ-AH gegen das Team SAP Deutschland sowie die beiden AH-Mannschaften des FC Unteröwisheim und des 1. FC Bruchsal sportlich gemessen hatten, feierte am Freitagabend die DEEP-RIVER-BAND ihr Debüt beim FCÖ-Oktoberfest und servierte einen bunten Strauß aus Hits, Evergreens und Partysongs. 100 % live zogen Frontfrau Angelika, die beiden Frontmänner Dieter und Harry sowie die ganze Band die begeisterten Partybesucher in ihren Bann und spielten über Stunden hinweg einen Hit und Dauerbrenner nach dem anderen. Erst nach mehreren Zugaben durften die Vollblutmusiker unter tosendem Applaus die Bühne verlassen und die Nacht klang anschließend in der FCÖ-Bar fröhlich aus. Einmal mehr ein besonderes Dankeschön an unsere AH-Damen, die sich zum vierten Mal in Folge für den Freitagabendevent verantwortlich zeigten und mit der Deep-River-Band erneut ein As aus dem Ärmel gezaubert haben.

 

Am Samstagnachmittag bekamen die Fußballfans gleich zwei Landesligabegegnungen in Folge serviert. Nachdem die aufgestiegene A-Juniorenmannschaft der SG Östringen-Odenheim noch unglücklich mit 0:2 dem VfR Kronau unterlegen war, drehte die erste Herrenmannschaft des FCÖ danach den Spieß um und besiegte den Gast aus Wilferdingen mit eben 2:0. Gut gelaunt konnten Mannschaft, Fans und viele weitere Besucher danach den damit ersten Oktoberfestsieg seit 6 Jahren im Festzelt feiern. Doch auch wer nicht wegen der Fußballspiele zum Waldbuckel gekommen war, kam im weiteren Verlauf des Abends noch so richtig auf seine Kosten. Nachdem Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Häfner unter den Augen mehrerer Stadtratskollegen und Hauptamtsleiter Wolfgang Braunecker den Fassanstich fachmännisch und ohne einen Tropfen Malzverlust gemeistert hatte, spielte mit den ROMANTICAS die Party- und Stimmungsband der Region auf. Mit ihrem vielseitigen Repertoire an Deutschen Schlagern und Oldies, volkstümlicher Musik, Rock und Pop bis hin zu brandaktuellen Hits, sowie bunt wechselnden Showeinlagen brachten die Frontleute Andrea und Harry ihr Publikum schnell in Hochstimmung. Bereits früh hielt es kaum einen Festzeltbesucher mehr auf den Festbänken und es wurde kräftig mitgesungen, geschunkelt und getanzt. Die kurzen Pausen unserer Showfreunde wurden genutzt, um sich an der Bar die vom Mitsingen gereizten Stimmbänder zu ölen, ehe beim ersten zu hörenden Takt der Romanticas gleich wieder alle auf die Tanzfläche stürmten, um weiter zu feiern und abzutanzen.

 

Überhaupt, beide Konzertevents, das der Deep-River-Band und das der Romanticas, waren ein voller Erfolg und die Darbietungen der Künstler als auch die Stimmung im Festzelt einfach prächtig; nur schade, dass trotz aller Anstrengungen und des freien Eintritts nicht noch mehr Gäste den Weg ins FCÖ-Festzelt gefunden hatten.

 

Ein nach 2 Tagen Party ruhiger und besinnlicher Programmpunkt war am Sonntagmorgen der Festgottesdienst, den Pfarrer Grimm gemeinsam mit zahlreich zum Waldbuckel gepilgerten Kirchenmitgliedern im Festzelt feiern konnte. Ein herzliches Vergelt’s Gott an Herrn Pfarrer Grimm für die sehr gelungene Gestaltung des Gottesdienstes, dem Organisten Herrn Bernhard Reiss für die musikalische Begleitung, den Messdienern und dem Pfarrgemeinderat. Nach dem Mittagstisch wurden die Fußballinteressierten Zeuge eines 6:0-Sieges des FCÖ II und damit der Verteidigung der Tabellenführung, ehe der FCÖ mit einem weiteren fußballerischer Leckerbissen aufwartete. Zum erstmals veranstalteten Gaudi-Elfmeterschießen hatten sich die Ortsvereine Männergesangverein, KSV, Tennisclub (mit gleich 3 Teams) sowie zur Begeisterung der zahlreichen Zuschauer die beiden Frauenteams der Kuchentheke und des Brüdersberg angemeldet. Jeweils drei Schützen pro Team traten zu je zwei Schuss gegen den Landesligatorhüter Stefan Schimmel an und manch heimliches Fußballtalent konnte entdeckt werden. Den 1. Platz sicherte sich mit vier Treffern schließlich das favorisierte Team Tennisclub 1, das mit Harry Fellhauer, Manfred Heilig und Uwe Becker gleich drei zugleich AH-Cracks des FCÖ aufgeboten hatte. Um die Plätze 2 und 3 gab es ein Stechen gleich dreier Teams, wobei sich darunter auch die beiden Frauenteams befanden, die mit List und Geschick immerhin je drei Mal den Torhüter bezwungen hatten. Durch die vom Strafstosspunkt unglaublich sichere Annette Becker holten sich die Frauen vom Brüdersberg den 2. Platz vor dem Tennisclub 2. Die im Deutschlandtrikot angetretenen Damen der Kuchentheke kamen bei ihrem Heimspiel immerhin auf den 4. Platz. Pünktlich, ehe ein kurzer Regen einsetzte, waren alle im Festzelt und in gemütlicher Runde fand der Abend seine Fortsetzung. Später feierte noch die Schülerband RECONSTRUCTED ihr Bühnendebüt und erntete verdienten Applaus für ihren Auftritt.

 

Am Montagmittag füllte sich das Festzelt schnell zum traditionellen Wellfleischessen, das nun zusätzlich zu anderen Leckereien wie Grillhaxen, Grillhendl, Weißwürsten, Maultaschen u.v.m. serviert wurde. Nach einem AH-Spiel des FCÖ gegen die Freunde aus Mingolsheim übernahm Conférencier Heinz Hassis das Bühnenzepter und erntete für seinen einleitenden Zweizeiler „Mit jedem Märzen, Grillhaxen, Rettich, wird unser Sportplatz schneller fertig“ gleich großen Applaus. Mit einem Gag nach dem anderen moderierte Heinz Hassis, assistiert von den Vorsitzenden der AH und des Fördervereins, Andy Zabler und Günter Habich, und bei Stimmungsmusik von DJ Jogel den anschließenden Bayerischen Dreikampf. Die Besucher im randvollen Festzelt feuerten dabei die Teams Cafe Brasil, Ringstraße, KSV, Männerballett, AH TuS Mingolsheim, AH FCÖ und 2. Mannschaft FCÖ im Sägen, Nageln und Biertrinken an. Als Sieger setzte sich schließlich das Männerballett um „Mister Sonnenhof“ Roland Engelhardt vor der FCÖ-AH und dem KSV durch. Vielen Dank an die Vereine und Stammtische für deren Teilnahme. Zum Abschluss des diesjährigen FCÖ-Oktoberfestes nahm Heinz Hassis zusammen mit der „Losfee“ Julia Bender die Preisverleihung der großen Tombola vor. Der Hauptpreis, eine mehrtägige Reise nach Berlin, gestiftet vom Reisebüro Hassis, ging an eine bekannte Einwohnerin Östringens. Ein ganz großes Dankeschön an alle, die durch Sach- oder Geldspenden diese Tombola unterstützt haben.

 

Zu guter Letzt gebührt unser großer Dank den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die tatkräftig mit angepackt haben und ohne deren außerordentliches, ehrenamtliches Engagement eine solche Großveranstaltung über vier Tage niemals hätte durchgeführt werden können.

 

E.W.

 

FOTOS (Videos siehe danach):

 

Die Ruhe vor dem Sturm...

 

Freitag, 19.09.2008:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.00 Uhr: Unsere Geburtstagskinder Sandra und Stefan

 

 

 

 

 

 

Webmaster und Schriftführer grüßen Euch!

 

 

 

 

 

 

Samstag, 20.09.2008:

 

Fassanstich durch Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Häfner:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschockter Blick... Mirsad erfuhr zu dem Zeitpunkt wohl erst von der 2:5-Schlappe "seines" FC Bayern...  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 21.09.2008:

 

Festgottesdienst:

 

 

 

 

 

 

 

 

die bekannte FCÖ-AH-Damen-Kuchentheke, dieses Mal im Festzelt

 

drei Damen von der Kuchentheke einmal anders als Team beim ...

 

... Gaudi-Elfmeterschießen:

 

alle Teilnehmer

 

vor stattlicher Kulisse

 

man sieht: Profis waren am Werk!

 

die vom Elfmeterpunkt "eiskalte" Annette Becker bei einem ihrer Treffer

 

das Winnerteam Tennisclub 1

 

die zweitplatzierten Damen vom Brüdersberg mit Nachwuchsspielerin

 

 

 

Schülerband Reconstructed

 

Montag, 22.09.2008:

 

Bayerischer Dreikampf:

 

Conférencier Heinz Hassis

 

 

 

 

 

(Quelle Homepage FC Östringen)

 

(Quelle Homepage FC Östringen)

 

DJ Jogl

 

 

 

 

(Quelle Homepage FC Östringen)

 

(Quelle Homepage FC Östringen)

 

(Quelle Homepage FC Östringen)

 

 

 

mit Hut das Siegerteam Männerballett mit allen anderen Teilnehmern

 

"der Peter und die Heidi?"

 

 

Tombola - hier Losfee Julia

 

 

 

 

 

VIDEOLINKS (youtube.com):

 

Deep River Band (1 Video):

 


Romanticas (3 Videos):


 

Bayerischer Dreikampf ("Kampftrinken FCÖ-AH):



 

(Sorry für die jeweils schlechte Videoqualität)

 

E.W.

Veröffentlicht am 23.09.2008


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!