[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Der Verein - Veranstaltungen

2007-12-22 WINTERFEIER 2007

Bericht Winterfeier (Fotos siehe unten):

 

Verabschiedung der langjährigen Aktiven Marcus Kölmel und Alexander Jirgal

Marius Wagner ist Spieler des Jahres 2007

 

Erstmals unter der Bewirtung des neuen Pächterpaares Leimner fand am 22. Dezember wieder die traditionelle Winterfeier des FCÖ in der vereinseigenen Clubhausgaststätte statt.

 

Die beiden Brüder Sebastian und Valentin Erny sorgten im nunmehr dritten Jahr in Folge zur Eröffnung in musikalischer Form für beste weihnachtliche Stimmung.

Neben den anwesenden Ehrenmitgliedern, Mitgliedern, Freunden, Gönnern und aktiven Spielern konnte der 1. Vorsitzende Gerhard Kimling, Frau Gabi Pichlau als Stellvertretende Bürgermeisterin sowie Herrn Ehrenbürger Erich Bamberger begrüßen.

Frau Pichlau zeigte sich erfreut über das wieder einmal voll besetzte Clubhaus, überbrachte in sehr sympathischer Weise die besten Grüße der Stadtverwaltung und des Gemeinderates und wünschte dem FCÖ insbesondere für das Vorhaben Sportplatzbau alles Gute und Erfolg im neuen Jahr.

Nachdem der E-Jugendliche Tim Koch mit seiner Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken angeregt hatte, ließ Klemens Haag als Vertreter des Fördervereins das Jahr 2007 aus sportlicher Sicht Revue passieren und ging über den „sportlichen Tellerrand“ hinaus auch auf die sonstigen Vereinsaktivitäten ein.

Verdienten Applaus erhielten danach die beiden scheidenden Aktiven Marcus Kölmel und Alexander Jirgal. Beide wurden mit der Vereinsehrennadel in Silber und einem speziell angefertigten FCÖ-Trikot geehrt. Alex, der bereits zu Saisonbeginn seine Laufbahn beendet hat, konnte zudem die Verbandsehrennadel in Bronze verliehen werden. Marcus erhielt darüber hinaus von der Mannschaft sichtlich gerührt eine Ehrenspielführerbinde.

 

Nach diesem ersten Akt der Winterfeier nutzen die aktiven Spieler die Pause zum Losverkauf für die Tombola. Der FCÖ möchte sich auf diesem Wege wieder bei allen Mitgliedern bedanken, die im Vorfeld der Winterfeier interessante Preise für diese Tombola zur Verfügung gestellt haben.

 

Zum Auftakt des zweiten Teils der Winterfeier durfte Gerhard Kimling den nun dienstältesten Spieler des FCÖ, Marius Wagner, zum Spieler des Jahres 2007 küren. Marius war als Abwehr- und defensiver Mittelfeldspieler in der Vorsaison gemeinsam mit Rene Lahr nicht nur bester Torschütze, sondern mit ein Garant für den Klassenerhalt. Auch in der laufenden Saison ist er mit den bislang drittmeisten Einsätzen einer der Stützen des wieder aufstrebenden Teams.

Die beiden A-Jugendlichen mit bereits Erfahrung in den Seniorenteams, Thore und Thasso Jung, präsentierten danach auf Bitte des Vorsitzenden ein etwas anderes Weihnachtsgedicht, ehe einmal mehr bestens unterstützt von Hans Kraus auf dem Akkordeon und Rudi Hirsch auf der Gitarre, die „Attraktiven Herren“, wieder ihr Gesangstalent erprobten.

Anschließend schlupfte der Vorsitzende des Fördervereins, Günter Habich, wieder in die Rolle des Auktionators und bot mit wieder reichlich Charme und Geschick verschiedene Preise zur Versteigerung an.

Der offizielle Teil der Winter-/Weihnachtsfeier klang mit einer weiteren musikalischen Darbietung der Brüder Erny aus, ehe die Feierlichkeiten in gemütlicher Runde ihre Fortsetzung fanden.

 

Der FCÖ und die Vorstandschaft möchten sich an dieser Stelle nochmals bei allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Helfern für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedanken.

 

Impressionen/Fotos:

 

Die Brüder Erny sorgten zum Auftakt und am Ende für vorweihnachtliche Stimmung

 

Frau Bürgermeisterstellvertreterin Gabriele Pichlau überbrachte in gewohnt symphatischer Weise die Grüße der politischen Gemeinde 

 

E1-Jugendspieler Tim Koch trug gekonnt ein besinnliches Weihnachtsgedicht vor 

 

Klemens Haag  vom Förderverein sorgte für einen sportlichen Rückblick

 

Der jahrelange Kapitän Marcus Kölmel wurde für seine Verdienste ausgezeichnet. Er wird den FCÖ zur Winterpause verlassen, um beim FC Karldsorf eine neue Herausforderung als Spielertrainer in Angriff zu nehmen. Wir wünschen Marcus dazu alles Gute. 

 

Thore und Thasso Jung erklärten sich kurzfristig bereit, ein vom Vorsitzenden G. Kimling aufbereitetes etwas anderes Weihnachtsgedicht vorzutragen.  

 

Spielertrainer Thorsten Damm bei seinem beeindruckenden persönlichen Jahresrückblick 

 

Auch das Urgestein Alex Jirgal, der vor Saisonbeginn seine Karriere beendete, wurde für seine Verdienste geehrt, er wird dem FCÖ in der AH erhalten bleiben.

 

Traditioneller Liedvortrag der "Attraktiven Herren":

 

Zum Spieler des Jahres berufen wurde Marius Wagner, der als Abwehr-/Mittelfeldspieler im Vorjahr mit die meisten Treffer erzielen konnte.

 

Der Fördervereinsvorsitzende Günter Habich zeigte sich wieder für die Christbaumversteigerung verantwortlich...

 

Die Gäste: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E.W.

Veröffentlicht am 28.12.2007


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!