[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Der Verein - Veranstaltungen

WINTERFEIER 2015

FCÖ-Winterfeier am 05.01.2015
Yannick Ngalene Ngami ist Spieler des Jahres 2014

In den neu renovierten Räumen der Clubhausgaststätte Pfeffermühle führte der Vorsitzende des Fördervereins, Günter Habich, in gewohnter Manier durchs abendliche Programm und durfte zunächst der 2. Vereinsvorsitzenden Tanja Uhlenbrock das Wort übertragen.


Tanja begrüßte im Namen der gesamten Vorstandschaft alle anwesenden Gäste, darunter Frau Bürgermeisterstellvertreterin Gabriele Pichlau und Herrn Bürgermeister a.D. Erich Bamberger.

Sie gewährte einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2014 und ging dabei auf das traditionelle FCÖ-Oktoberfest, den inzwischen bereits 6. FCÖ- Fitnesslauf und weitere gesellschaftliche Höhepunkte ein und dankte allen Helferinnen und Helfern recht herzlich. Besonders bedankte sie sich auch beim FCÖ-Greenkeeper- und Rentner-Team für deren zeitaufwendigen Einsatz, die Rasenflächen herzurichten, den Schiedsrichtern und allen anderen Funktionsträgern.

Eine besondere Freude war es ihr, Neupächter Frank Wipfler und sein Clubhaus-Team begrüßen zu dürfen. Nachdem zwischenzeitlich der Ausschank bei FCÖ-Heimspielen von Mitgliedern ausgerichtet werden musste, war es für alle Vereinsbeteiligte einer der Jahreshöhepunkte gewesen, dass ab dem 1. November mit Frank Wipfler ein renommierter Gastronom für die Bewirtschaftung der Clubhausgaststätte gewonnen werden konnte. In Zusammenarbeit mit dem Neupächter wurden viele Arbeitsstunden und Geld investiert und der Clubhausgaststätte unter dem neuen Namen Pfeffermühle so ein modernes Ambiente verliehen. Tanja sprach anlässlich der Winterfeier nochmals ihren besonderen Dank den Sponsoren Fensterbau Helmut Östringer, Raumausstatter Volker Greulich, Malerbetrieb Steffen Pfeiffer, Sanitär und Heizungsbau Essenpreis aus sowie den unermüdlichen Helfern, ohne deren tatkräftige ehrenamtliche Mithilfe dieses Vorhaben nicht hätte gestemmt werden können.

BM-Stellvertreterin Gabriele Pichlau, längst traditioneller Gast bei der FCÖ-Winterfeier, überbrachte Neujahrsgrüße der Stadt Östringen und von Bürgermeister Felix Geider. Bereits zum dritten Mal in Folge meisterte der D-Jugendliche Leon Neureiter seinen Auftritt bestens und trug eine Wintergeschichte vor.

Einen sportlichen Rückblick gewährten für die beiden Herrenteams Spielausschuss und Stadion-Kultsprecher Wilfried „Willes“ Lahr und für den Bereich der Jugend der neue Jugendleiter Jürgen Neureiter. Er bedankte sich dabei ebenso wie der 1. Vorsitzende Gerhard Kimling bei Reinhard Jung, der nach fast 17 Jahren Leitungstätigkeit sein Amt an seinen Nachfolger weitergereicht hat. Neureiter und Kimling überreichten Reinhard Jung Präsente, der von den anwesenden Gästen den ihm gebührenden Applaus erntete.

Alljährliche Tradition ist die Ehrung des Spielers des abgelaufenen Jahres. Diese Ehre wurde in diesem Jahr einem Spieler zuteil, dessen Auftreten und vor allem auch körperliche Präsenz ihn zu einem der FCÖ-Publikumslieblinge hat aufsteigen lassen: Yannick Ngalene Ngami, der seit dieser Saison auch noch die Kapitänsbinde trägt. Unter großem Applaus wurde Yannick als „Spieler des Jahres 2014“ geehrt.

In einer Pause brachten die aktiven Spieler wieder Lose an den Mann und die Frau, die diese bei der traditionellen Tombola gegen diverse Preise einlösen konnten. Der FCÖ möchte sich auf diesem Wege wieder bei allen Mitgliedern und den örtlichen Firmen bedanken, die im Vorfeld der Winterfeier interessante Preise zur Verfügung gestellt haben.

Im Anschluss folgte der wie in jedem Jahr mit Spannung erwartete Überraschungsvortrag der Aktiven. Dieser fiel dieses Mal sehr sportlich und grazil aus, denn unter der Leitung von Halbprofitänzer Alfredo Santangelo legten fünf Spieler mit graziösen Bewegungen und Schwüngen einen leidenschaftlichen Tanz aufs Parkett, der später lange nach dem offiziellen Teil noch mehrfach wiederholt wurde und weitere Tänzerinnen und Tänzer zum Mitmachen anregte.

Zum finalen Programmpunkt schlüpfte wieder Günter Habich in seine gewohnte Rolle als Auktionator und bot zusammen mit Hauptkassier Jürgen Halter verschiedene Preise zur Versteigerung an.

Danach klang der Abend gemütlich im FCÖ-Clubhaus aus.

Die Vorstandschaft des FCÖ bedankt sich bei allen Gästen sowie Clubhauspächter Frank Wipfler und seinem Team für die Bewirtung.

FOTOS:































































Veröffentlicht am 20.01.2015


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!