[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Jugend - Archiv

WECHSEL AN DER FCÖ-JUGENDLEITUNGSSPITZE

An der Spitze der FCÖ-Jugendabteilung erfolgt ein historischer Wechsel. Historisch deshalb, weil unser langjähriger Jugendleiter Reinhard Jung sein Amt nun an seinen Nachfolger Jürgen Neureiter übergeben wird.

  Reinhard Jung kann auf eine aktuell fast 17jährige Tätigkeit in der Jugendvorstandschaft zurückblicken. Mit seiner Familie gerade aus einem achtjährigen beruflichen Auslandsaufenthalt in Peru in seine Heimat Östringen zurückgekehrt, übernahm Reinhard im Februar 1998 zunächst die stellvertretende Jugendleiterposition und rückte dann ca. drei jahre später als Nachfolger von Jürgen Göbel an die Spitze der FCÖ-Jugendabteilung.

In all den Jahren hat Reinhard diese Tätigkeit mit viel Herzblut und riesigem Engagement ausgeübt und sein Name ist nicht nur eng mit der sportlichen Weiterentwicklung vieler FCÖ-Nachwuchskicker verbunden, sondern Reinhard war auch Mitinitiator zweier Jugendfußballkooperationen. So war er Gründungsmitglied und zusammen mit dem Tiefenbacher Sportkamerad Bruno Schilling treibende Kraft des Zusammenschlusses zur Jugendfußballkooperation Östringen, deren Existenz nun seit über zehn Jahren als Erfolgsstory bezeichnet werden darf und innerhalb welcher die Jungs der Östringer Stadtteilvereine FCÖ, FC Odenheim, SV Tiefenbach und SV Eichelberg ab inzwischen den D-Junioren gemeinsam trainieren und spielen. Unter der Regie von Reinhard schloss sich unsere Jugendabteilung später auch mit den Vereinen SV Zeutern und TuS Mingolsheim zur Mädchenfußballkooperation zusammen, die ebenso erfolgreich fortbesteht. Reinhard hat damit auch den Mädchenfußball beim FCÖ etabliert.

Parallel zu seinem Jugendleiteramt hat Reinhard über mehrere Jahre hinweg mehrere Jugendmannschaften trainiert und betreut. Ab März 1998 übernahm er die fußballerische Ausbildung der damaligen F2-Junioren und begleitete den Jahrgang 1987 in den Folgejahren als F1, E3- und E1-, D3- und D1-, C2- und C1-, B1- und A1-Trainer. Später trainierte er weitere Jahrgänge der B- und A-Junioren. Vor Zusammenschluss mit den Zeuternern und Mingolsheimern Mädchenabteilungen trainierte er zudem zusammen mit Ilona und Fiona Weigt die eigenen E-, D- und C-Mädchen. Reinhard war als Trainer und Betreuer an nahezu jedem Wochenende freitags, samstags und sonntags mit und für die Östringer Jugendteams unterwegs. Seinen „Roten Bus“ hat er immer und immer wieder auf eigene Kosten zum Transport der Spieler eingesetzt, auch über eigene Trainerzeiten hinaus.

Nach fast 17 Jahren Leitungsfunktion übergibt er nun die Jugendgeschäfte an seinen Nachfolger Jürgen Neureiter, wird uns aber mit beratender Stimme und insbesondere im Bereich Kooperation Schule/Verein als wichtige Stütze erhalten bleiben.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Reinhard Jung für dessen jahrelange aufopferungsvolle Jugendleitertätigkeit und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.


(aktuell liegt leider noch kein größeres Foto vor)
 

Jürgen Neureiter begann vor sechs Jahren als Trainer der Spieler des Jahrgangs 2002 und begleitet seither deren fußballerischen Werdegang, aktuell als Coach der D1-Junioren. Darüber hinaus übernahm er seit bereits längerer Zeit auch diverse Zusatzaufgaben innerhalb der FCÖ-Jugendabteilung. Nun hat sich Jürgen für den nächsten Schritt bereiterklärt und wurde darin von der FCÖ-Vorstandschaft und allen Jugendtrainer/innen und -betreuern bestärkt, die ihm ihre Unterstützung zusicherten.

Wir freuen uns, Jürgen Neureiter als neuen Jugendleiter begrüßen zu dürfen und wünschen ihm für diese Tätigkeit alles Gute und viel Erfolg.

Veröffentlicht am 07.12.2014


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!