[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Jugendabteilung - Veranstaltungen

01./03.07.2011 C1-JUNIOREN-ABSCHLUSS (GRILLABEND U. FUSSBALLGOLF)

Die C1-Junioren feierten am Wochenende 01./03.07.2011 ihren zweiteiligen Abschluss der Saison 2010/11:

 

Am Freitagabend trafen sich die Spieler und Trainer gemeinsam mit ihren Familien zum gemeinsamen Grillen auf dem Sportgelände des SV Tiefenbach, der uns schon die ganze Saison über für Training und Spiel beheimatet hatte. An dieser Stelle bedanken sich die Trainer Torsten Witte und Eric Wagner recht herzlich bei den Spielern und Eltern für deren Wertschätzung, Präsent und den schönen gemeinsamen Abend sowie dem SV Tiefenbach, allen voran unserem Freund Wolfgang Kempf für die Unterstützung. smile

 

Am direkt folgenden Sonntag wiederholten die Trainer mit ihren Jungs des dieses Mal Jahrgangs 1996/97 dann das, was sich bereits im Vorjahr mit dem Jahrgang 1995/96 bewährt hatte: Es ging frühmorgens um 9 Uhr wieder auf zur Fußballgolfanlage im Soccerpark Dirmstein in der Pfalz.

 

Fußballgolf ist eine Ballsportart, die die beiden Sportarten Golf und Fußball verbindet. Ziel ist es, wie beim Golf einen Ball mit möglichst wenig „Schlägen“ in ein Loch oder Netz zu spielen. Die Fußballgolf-Anlage in Dirmstein wird nur wenige Tage später, vom 14. bis 17. Juli, gar Austragungsort der Weltmeisterschaften in dieser innovativen Sportart sein! Die Noch-C1-Jugendlichen, die beiden Trainer sowie drei Väter, die auch als Chauffeure fungierten (Vielen Dank!) testen damit quasi die 18 Spielbahnen (die Längste ist 250 Meter lang!) auf ihre WM-Tauglichkeit hin.

 

Man unterteilte sich in vier Gruppen, in denen man untereinander um die niedrigste Punktzahl rang. Neben drei Spielergruppen mit Mannstärke 4 bzw. 5 ging somit auch ein „Oldie-Team“ mit den Trainern und Vätern an den Start. Von einer Gesamtwertung über alle Gruppen hinweg, nahm man am Ende Abstand, da die eine oder andere Gruppe teils nicht ganz dem Regelwerk Folge leistete (um möglichst schnell auf dem dazugehörigen Beachsoccerfeld zu kicken wink), während andere „strickt nach Vorschrift gingen“ (z.B. vorgeschriebener Zick-Zack-Kurs wie beim Minigolf) und damit auch eine höhere Punktzahl aufzuweisen hatten. So kam quasi nur dem „Oldie-Wettbewerb“ richtiger Wettkampfcharakter zu. Mit mehr oder weniger großem Ehrgeiz gingen die fünf Fußballcracks an den Start, wobei ein Akteur, der dank seiner hohen technischen Fertigkeiten zuvor als geheimer Favorit auserkoren war (zumindest bei ihm selbst laughing) dann doch diversen Handicaps Tribut zollen musste sadwink, um am Ende mit letztem Einsatz (und auch dem Quäntchen Glück) gerade noch mit „Handballer“ Siegmund S. an Punkten gleichziehen zu können und so nicht alleine die „Rote Laterne“ schmücken zu müssen. Zur absoluten Sensation wink geriet dadurch letztlich der Sieg des Fußballerisch eher ungeübten Andi D. vor Trainer Torsten W., dessen unbändiger Wille und Ehrgeiz dann doch nicht ganz zu Platz 1 ausgereicht hatte. Rang 3 sicherte sich Michael S., der eine sehr konstante und durchaus WM-taugliche Fußballgolf-Runde hinlegte.

 

In Odenheim war man danach noch zum Pizza- und Flammkuchen-Essen eingeladen, sodass es gegen 13.30 Uhr hieß: „Jetzt aber los!“ Bedingt durch eine aufgrund eines Pfälzischen Kerwe-Umzugs etwa fünfzehnminütige Fahrtunterbrechung kam man am Nachmittag mit hungrigen Mägen bei Familie Haller in Odene an. Die Spielereltern Bernd und Sabine hatten eingeladen und zauberten aus dem eigenen Pizzaofen richtige Genüsslichkeiten für die Ausflügler. Gemütlich ließ man zum späten Nachmittag den Tag und damit die Saison 2010/11 ausklingen. Vielen Dank an Sabine und Bernd für die Gastfreundschaft! smile

 

Die Trainer wünschen den C1-Junioren der Jahrgänge 1996/97 und ihren Eltern und Familienangehörigen nochmals schöne (Fußball)ferien!

 

Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E.W.

Veröffentlicht am 04.07.2011


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!