[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Jugendabteilung - Veranstaltungen

KOOPERATIONS-WEIHNACHTSFEIER AM 17.12.2010

Am Freitag, den 17.12.2010 fand nach dem Auftakt in 2009, zum zweiten Mal die Weihnachtsfeier der Fußballjugendkooperation der Stadtteilvereine FC Östringen, FC Odenheim, SV Tiefenbach und SV Eichelberg für die Jahrgänge C-, B- und A-Jugend statt. Die Verantwortlichen der Erfolgskooperation konnten kurz vor Weihnachten ca. 150 Gäste in der Kreuzberghalle in Tiefenbach begrüßen. Neben den Spielern, die von zahlreichen Familienmitgliedern begleitet wurden, waren auch die Vereinsvorstände Gerhard Kimling (FC Östringen), Robert Laub (FC Odenheim) und Robert Emmerich (SV Tiefenbach), Herr Bürgermeister Muth sowie die Ortsvorsteher Herr Sprengel (Tiefenbach) und Herr Rinck (Odenheim) der Einladung gefolgt. Der stellvertretende Jugendleiter des FC Odenheim, Meinrad Fersching, führte durchs Programm. Nach seiner offiziellen Eröffnung trug der C-Jugendliche Nico Sinibaldi ein besinnliches Weihnachtsgedicht vor, gefolgt von Gedanken des Kooperationsmitbegründers Bruno Schilling zur Östringer Fußballkooperation und weit über deren Grenzen hinaus. Nach der Erzählung einer Weihnachtgeschichte durch einen weitereren C-Junioren-Spieler, dieses Mal Nicolai Schindele, richtete Bürgermeister Walter Muth seine Grußworte an die Gäste. Verbunden mit Lob für das bisher Geleistete und die Freude über das Zusammenrücken der Stadtteilvereine, überreichte er einen Scheck für die Fußballkooperation. Der 1. Vorsitzende des SV Tiefenbach, Robert Emmerich, begrüßte alle Anwesenden als Vertreter des gastgebenden Sportvereins und im Namen der Vorstandskollegen der übrigen Vereine. Zwischen weihnachtlichen Klängen folgte eine Meditation zur Fußballwinterpause, vorgetragen durch den A-Jugendlichen Daniel Becker. Danach stellte der Jugendleiter des FC Östringen, Reinhard Jung, in gewohnt sympathischer Art und Weise die einzelnen Mannschaften und Trainer der C2, C1, B2, B1, A2 sowie A1 vor und berichtete über Wissenswertes wie bisherigen Saisonverlauf,  Tabellenstände und Ziele. Den Spielern konnten einheitliche Trainingstaschen als Geschenke überreicht werden. Während auch die Spieler zur Freude ihrer Trainer mit Geschenken aufwarteten, nutzten die Übungsleiter die Gelegenheit, um ihrerseits einige Worte an die Teams zu richten und z.B. die Trainingsfleißigsten mit kleinen Präsenten auszuzeichnen. Einen dabei wehmütigen Moment galt es für die  C-Junioren zu bestehen, deren Mannschaftskollege Thomas Frye in diesem Rahmen verabschiedet werden musste. Unser US-Boy flog noch am darauf folgenden Tag zurück in die USA. Trainer und Spieler überreichten Thomas ein von allen unterzeichnetes Originaltrikot mit seiner Nr. 16, das in Thomas zukünftiger Heimat Alabama sicherlich einen Ehrenplatz erhalten wird. Nach gemütlichem Ausklang standen noch der gemeinsame Abbau und das Aufräumen der Halle an. Vielen Dank auch an die Eltern, die uns hierbei noch unterstützt haben. Danke sagen wir auch für die Kuchenspenden. Ein besonderes Dankeschön geht an die vor, während und nach der Veranstaltung fleißigen Mithelfer und im Besonderen an die Organisatoren Torsten Witte und Wolfgang Kempf, deren vorbildliches Zutun gerne besondere Erwähnung finden soll.

 

Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E.W.

Veröffentlicht am 28.12.2010


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!