[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Jugendabteilung - Veranstaltungen

C1-JUNIOREN SAISONABSCHLUSS FUSSBALLGOLFEN

Zum abschließenden Saisonevent reisten die Spieler und Trainer der C1-Junioren, unterstützt von vier Eltern (DANKE), am Sonntag, den 27. Juni 2010, zur Fußballgolfanlage im Soccerpark Dirmstein in der Pfalz.

 

Fußballgolf ist eine Ballsportart, die die beiden Sportarten Golf und Fußball verbindet. Ziel ist es, wie beim Golf einen Ball mit möglichst wenig „Schlägen“ in ein Loch oder Netz zu spielen. Die Fußballgolf-Anlage in Dirmstein ist die erste ihrer Art in Deutschland gegründete (im Jahre 2006), auf der auch schon Deutsche Meisterschaften und eine Weltmeisterschaft ausgerichtet wurden und auf der auch bereits Fußballprofiteams zu Gast waren. Es gibt 18 Spielbahnen, die Längste ist 250 Meter lang, die Kürzeste 30 Meter. Als Ball dient ein handelsüblicher Fußball, als Schläger der eigene Fuß - abgeschossen wird nicht von einem „Tee“, sondern von einem kleinen Hütchen. Auf der Anlage sind auch einige Elemente vom Minigolf eingebaut, so müssen die Kicker den Ball etwa an Loch 6 durch einen aufgestellten Betonreifen und an Loch 9 in ein hoch hängendes Netz schießen. Weitere Infos siehe unter http://www.soccerpark.de/. 

 

Mit dem sensationellen Ergebnis von nur 75 „Schlägen“ errang unser Torhüter Kevin Hertl den inoffiziellen C1-Fußballgolftitel 2010, Gratulation! Platz 2 belegte unser Capitano Michael Fürbaß mit 80 „Schlägen“ vor „Abwehrtechniker“ Roman Spitzer mit 82 „Schlägen“.

 

 

(weitere Fotos siehe unten)

 

Nachfolgend die TOP TEN (20 Teilnehmer, darunter vier Erwachsene):

 

1.    Kevin Hertl              75 „Schläge“

2.    Michael Fürbaß      80

3.    Roman Spitzer        82

4.    Kai Burzan

       Patrik Göbel           je 85

6.    Marvin Wagner        86

7.    Julian Owczarek     87

8.    Manuel Deponte      89

9.    Eric Wagner           90 (bester Erwachsenersmilewink)

10.   Andrew Guelle        91

 

Ein sehr gelungener Saisonabschluss, „Spaß hat´s gmacht!“

 

Nach einem gemeinsamen Essen trat der SG Ö/O-Reisetross wieder die Heimreise an, um am Nachmittag unserer deutschen Nationalmannschaft vor dem Fernseher im WM-Spiel gegen England die Daumen zu drücken. „Sorry“ an unseren England/USA-Boy Andrew, dem wir ansonsten gerne auch einen Sieg gegönnt hätten, aber eben nicht ausgerechnet gegen UNSERE Jungs wink

 

Die Trainer wünschen den C1-Junioren der Jahrgänge 1995/96 und ihren Eltern und Familienangehörigen nochmals schöne (Fußball)ferien!

 

weitere Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E.W.

Veröffentlicht am 28.06.2010


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!