[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Jugendabteilung - Veranstaltungen

18.12.2006: NIKOLAUSFEIER BAMBINI BIS E-JUGEND

 

Der stellvertretende Jugendleiter Eric Wagner hatte zu Beginn etwas Mühe, die erwartungsfrohen Jugendspieler zu mehr Ruhe anzuhalten, meisterte dies jedoch letztendlich stimmgewaltig unter tatkräftiger Unterstützung seiner Trainerkollegen. Die anwesende FCÖ-Familie stimmte danach gemeinsam in „Lasst uns froh und munter sein“ ein und schon konnte man den Nikolaus anmarschieren sehen, der sich über die Räumlichkeiten der Kegelbahn in das Clubhaus eingeschlichen hatte.

 

 

Der Weihnachtsmann wurde mit leuchtenden Augen und einem schallenden „Hallo“ empfangen und zwei Fußballergeschwisterchen der „Wicker-Wacker“-Garde und der „GroKaGe Bruchsal“-Garde entschieden sich zu einer spontanen Tanzeinlage und überraschten den Nikolaus und die Anwesenden mit einer sehr gelungen Darbietung.

 

 

Der Nikolaus verkündete, dass er gehört habe, dass es beim FCÖ durchweg gute Fußballer gibt, vor denen sich die anderen Mannschaften im Kreis alle fürchteten, und er gespannt sei, diese erfolgreichen Fußballer kennen lernen zu dürfen.

 

 

Jeden Fußballerjahrgang hatte der Weihnachtsmann das ganze Jahr über von seiner Wolke aus bei Training und Spiel aufmerksam beobachtet und so war er über deren Erfolge, aber auch die eine oder andere Unzulänglichkeit bestens informiert. Jeweils unterbrochen von Weihnachtsliedern fand er in der Reihenfolge E-Jugend (Jahrgang 96/97), F-Jugend (Jahrgang 98/99) und Bambini (bis Jahrgang 2000) lobende, aber auch mahnende Worte über die jeweiligen Mannschaften und überreichte ihnen die heiß begehrte Geschenke (FCÖ-T-Shirt und Schokolade).

 

 

Auch über die einzelnen Jugendtrainer wusste er zu berichten und lobte sie für ihr Engagement.

 

 

Mit Applaus und einem weiteren Weihnachtslied wurde der Nikolaus am Ende bis zum nächsten Jahr verabschiedet.

 

Ein Dankeschön an den bei der Nikolausfeier mitwirkenden Markus Mayer, die Clubhauswirte Friedrich und Renate Kamuf mit ihrem Team und den Eltern für die Kuchen-/Gebäckspenden. Die Jugendtrainer möchten sich außerdem nochmals recht herzlich für die Aufmerksamkeiten der Eltern bedanken. Vielen Dank vor allem auch der „AH“ des FCÖ und dem Kiosk Mirsad Spahic, die in diesem Jahr die Weihnachtsgeschenke für die Jugendspieler gestiftet haben.

 

E.W.

Veröffentlicht am 19.12.2006


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!