[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

Archiv

BESUCH BENEFIZ-HANDBALLSPIEL FÜR ANGEHÖRIGE VON MARCO BENDER



Am Mittwoch, den 1. August 2012, fand in der Östringer Stadthalle innerhalb der Aktion „Löwenherz“ ein Benefiz-Handballspiel statt, in dem der aktuelle Kader der Rhein-Neckar-Löwen einem Traditionsteam gegenüberstand.
Alle Einnahmen rund um dieses Spiel wurden der Familie unseres viel zu früh verstorbenen FCÖ-Freundes Marco Bender gespendet. Marco, erfolgreicher und beliebter Ringer unseres Partnervereins KSV, war wenige Wochen zuvor an Krebs gestorben, er wurde nur 32 Jahre alt. Bürgermeister Felix Geider, der selbst im Traditionsteam auflief, hatte das Spiel und die Spendenaktion initiiert. Zu Ehren von Marco, der vielen von uns freundschaftlich verbunden war und selbst immer wieder auch bei den Spielen unserer 1. Mannschaft anwesend war, besuchten 97 Mitglieder der FCÖ-Familie gemeinsam dieses Benefizspiel. Auch wir danken Herrn Bürgermeister Geider, dem TSV Baden Östringen und den Rhein-Neckar-Löwen für die gelungene Veransatltung.


                                            Der "FCÖ-Block"

Auszug aus Homepage KSV:

Spendenübergabe

Benefizveranstaltung war ein voller Erfolg!

Einen beachtlichen Geldbetrag von 13.700 € konnte an die Hinterbliebenen von Marco Bender überreicht werden.

SpendenbergabeDie Übergabe fand am Freitag, den 3. August 2012 im Beisein von Herrn Bürgermeister Felix Geider, dessen Bruder, zugleich TSV-Vorsitzender Sebastian Geider, sowie dem Vorsitzender des KSV, Dieter Hartlieb und dem Präsident des Nordbadischen Ringerverbandes Gerhard Ronellenfitsch im Hause der Familie Raffaela und Sohn Elias Bender statt.
Überrascht über die Höhe der Spende zeigte sich die junge Witwe ziemlich gerührt, brauchte einige Minuten um sich erholt den Überreichen zu widmen. Sichtlich gerührt zeigten sich auch die Eltern German und Marietta Bender über die Spende, welche spiegelte, wie sehr ihr Sohn doch beliebt und anerkannt war.

(gesamter Bericht siehe http://www.ksv-oestringen.de/)

Veröffentlicht am 04.08.2012


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!