[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

AH - Veranstaltungen

AH-WILDESSEN 2009 IM SCHÜTZENHAUS

Am Freitag den 20. März traf sich die AH-Familie im Schützenhaus in Östringen zum Wildessen. AH-Leiter Andy Zabler begrüßte die ca. 60 Teilnehmer und freute sich, das traditionelle Wildessen nach dreijähriger Unterbrechung bei den Freunden des Schützenvereins wieder aufleben lassen zu dürfen. Neben der Verköstigung der von Peter Pirsch mit seinem Team zubereiteten Spezialitäten hatte man eine Schützenmeisterschaft für die AH-Mitglieder im Luftgewehrschießen auf dem Programm, nachdem diese beim letztjährigen AH-Jahresausflug erstmals durchgeführt, verbunden mit der damaligen Kürung von Eric(a) Wagner zur damaligen Schützenkönigin („zwinker“), großen Anklang gefunden hatte. 34 Schützen machten sich den Abend über an den Schießstand und versuchten nach dem Probeschießen bei 5 abzugebenden Wertungsschüssen die Kugel jeweils ins Zentrum der Zielscheibe zu treffen. Nachdem alle Schützen ihr Bestes gegeben hatten und zwischenzeitlich auch alle gestärkt waren, bedankte sich Andy Zabler zunächst bei Peter Pirsch für die tolle Verköstigung sowie bei unserem AH-Mitglied Jürgen Keilbach für die Pokalspende und ging anschließend zur Siegerehrung über. Mit 46 von 50 möglichen Ringen belegten Mirsad Spahic und Andy Zabler gemeinsam den 4.Platz. Den 2. Platz durften sich Birgit Rothermel und der aktive Schütze Jürgen Keilbach mit 47 Ringen ebenfalls teilen. Beide erhielten einen Preis. Den ersten Platz mit 48 Ringen und damit zur Schützenkönigin ernannt wurde Stefanie Greulich. Andy überreichte ihr ein Präsent sowie den zukünftigen Wanderpokal der AH-Schützenmeisterschaft. Nachdem nun die Siegreichen gekürt waren, ließ es sich der AH-Leiter nicht nehmen, auch eine „Rote Laterne“ an den „schlechtesten“ Schützen des Abends zu überreichen. Verkündete Theo Hoffmann noch voller Stolz am Schießstand seinen lupenreinen Zehner mit seinem ersten Probeschuss, hatte er wohl bereits damit sein Pulver verschossen und durfte lediglich den Preis des Letzten entgegennehmen. Sichtlich erfreut über ihren Erfolg ließ die frisch gekürte Schützenkönigin Stefanie den mit Sekt gefüllten Kelch durch die Runde gehen und die AH-Familie den Abend gemütlich ausklingen. Die AH bedankt sich nochmals herzlich bei den Mitgliedern des Schützenvereins für den gelungenen Abend und die tolle Betreuung an den Schießständen und freut sich bereits jetzt schon auf die Fortsetzung des Wettbewerbs im nächsten Jahr.

 

FOTOS:

 

 

 

was muss denn das für ein ernstes Gespräch gewesen sein...?

 

 

 

 

1. Probeschuss von Theo mitten ins Schwarze! (siehe Bericht und auch Foto unten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"die amtierende Schützenkönigin"  sollte mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln abgelenkt werden... 

 

 

 

einer der Siegesschüsse!

ein Probeschuss der Schützenkönigin!

(siehe auch Steffis Kommentar unten)

 

 

Siegerehrung:

 

Platz 2 und 3 teilten sich gemeinsam Birgit und DJ Jogel, der als "Schießprofi" dem großen Druck nicht ganz hatte Stand halten können

 

Prämierung der neuen Schützenkönigin Steffi!

 

Steffi beim Siegerpokalausschank...

 

... während Theo sich mit der "roten Laterne" schmücken durfte.

 

O.N.

Veröffentlicht am 23.03.2009


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!