[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
Archiv

AH - Veranstaltungen

AH-MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2009

Am Freitag, den 13. März, durfte der AH-Vorsitzende Andreas Zabler 21 aktive und passive AH´ler zur jährlichen Mitgliederversammlung im FCÖ-Clubhaus auf dem Waldbuckel begrüßen, darunter auch die komplette Vorstandschaft des Hauptvereins mit u.a. den beiden Vorsitzenden, Gerhard Kimling und Wolfgang Mayer. Erfreut zeigte er sich dabei über die sportlich erbrachten Leistungen an den zahlreich teilgenommenen Spielen und Turnieren, insbesondere über den 2. Sieg des Stadtteileturniers in Folge. Auch über das erstmals durchgeführte Kleinfeldturnier um den Horst-Vetter-Gedächtnispokal im Josef-Küne-Waldstadion konnte Andy positiv berichten und dankte Uwe Ament an dieser Stelle nochmals für die Pokalspende. In seinen weiteren Ausführungen ging er auf die gesellschaftlichen Aktivitäten in 2008 ein und ließ dabei nochmals schöne Erinnerungen an Ereignisse wie den AH-Wandertag zum Eichtersheimer See, die AH-Ski-Freizeit in Jerzens am Hochzeiger sowie das letztjährige absolute Highlight, den 3-Tagesausflug an den Brombachsee, aufkommen. Er dankte allen AH-Mitgliedern für die rege Teilnahme der in 2008 durchgeführten Festlichkeiten sowie deren Mithilfe bei den ausgetragenen Veranstaltungen. Mit einem Ausblick auf das kommende Jahr schloss er seinen Tätigkeitsbericht. Stellvertretend für den zwischenzeitlich zurückgetretenen AH-Spielleiter Michael Krüger fasste Andy nochmals das sportliche Geschehen zusammen. Positiv gestimmt berichtete er über die sportlichen Erfolge trotz teilweise mangelnder Teilnahmebereitschaft vieler Akteure und wies auf den enormen Aufwand eines Spielleiters zur Planung von Spielbegegnungen hin. Hierbei sprach er Michael Krüger seinen besonderen Dank für das geleistete Engagement aus. Ebenso bedankte sich Andy in seinem Bericht bei Mirsad Spahic für die zuverlässige Koordination des Trainingsbetriebes um abschließend einen Ausblick auf die bevorstehenden Spiele und Turniere sowie das eigene Kleinfeldturnier am 6. Juni gab. AH-Kassier Wolfgang Mayer berichtete in gewohnt souveräner Manier und ausführlich über Einnahmen und Ausgaben im abgelaufenen Jahr. Er hob hervor, dass der Kontostand trotz deutlich höherer Ausgaben gegenüber dem Vorjahr nahezu ausgeglichen gestaltet werden konnte. Auch dieses Jahr kürte Wolfgang anhand der von Mirsad Spahic akribisch vorbereiteten Trainingsstatistik die Trainingsfleißigsten des zurückliegenden Jahres: Mit beachtlichen 41 von 43 Trainingseinheiten belegte Michael Häfner nach dem letztjährigen 2. Platz nun den 1. Rang; Platz 2 sicherte sich Vorjahressieger Mirsad Spahic (37) vor dem Drittplatzierten Jürgen Neureiter (32). Als kleine Aufmerksamkeit und Anerkennung überreichte Wolfgang den drei Fleißigsten jeweils ein Präsent. Zur Wahl eines Kiosk-Verantwortlichen stellte sich dankenswerterweise Wolfgang Mayer erneut zur Verfügung und wurde von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Beim folgenden Tagesordnungspunkt wurden zwei eingereichte Anträge zur Diskussion vorgestellt, bei denen es sich im Wesentlichen um die Zukunft der Sportstätte, insbesondere des Sportplatzneubaus, sowie um eine kollektive Beteiligung aller AH-Mitglieder an den zahlreichen Aufgaben und Helferdiensten im Verein drehte. Während Antrag 1 einstimmig beschlossen wurde, erfuhr Antrag 2 im Lauf der Diskussion eine Abwandlung und wurde zunächst einmal auf das kommende Jahr vertagt. Zu Inhalt und Ergebnis der beiden Anträge und Beschlussfassungen wird die AH allen Mitgliedern in Bälde ein Rundschreiben zukommen lassen. Andy Zabler beschloss die Mitgliederversammlung und man ließ den Abend in gemeinsamer Runde bei einem gemütlichen Glas Bier ausklingen.

O.N.

Veröffentlicht am 23.03.2009


Kommentarfunktion
Sie müssen sich zuerst einloggen, um Kommentare schreiben zu können!