[ 0 User online ] E-Mail:  Passwort:  Passwort vergessen? [ Registrieren ]
FC 1922 Östringen e.V.
NEUE NEWS

Siehe nachstehend:

         - Vorschau
         - Bericht Jahreshauptversammlung 2017
         - Kooperation mit der Firma Kühl
         - Ergebnisdienst
         - FCÖ-Tippspiel
         - 1 Million Homepage-Besucher
         - Spendenaufruf Erneuerung Heizungsanlage

und Weiteres ...


  Veröffentlicht am 26.05.2017 Kommentare (0)  
VORSCHAU

(Ergebnisse – sobald bekannt – dahinter veröffentlicht)


1. MANNSCHAFT:

Samstag, 27.05.2017:
16.00 Uhr: 30. Spieltag Landesliga Mittelbaden: FCÖ I - 1. FC Birkenfeld

Am 27.05.2017 treffen die Landesligateams des FC Ö und des FC Birkenfeld zum letzten Spiel der Saison 2016/17 aufeinander. Bei diesem Spiel schwingt auch ein Bisschen Wehmut mit. Es wird das letzte Spiel unter Cheftrainer Holzer ein. Trotzdem darf man optimistisch in die Zukunft blicken und sich auf die neue Saison freuen.
Konnte man gegen den FSV Buckenberg in einem mäßigen Spiel nur einen Punkt erringen, lieferte die Mannschaft beim darauffolgenden Spiel gegen den Tabellenführer ATSV Mutschelbach ein sehr gutes Spiel ab und gewann am Ende verdient. Beim Auswärtsspiel in Heidelsheim musste man sich mit 4:2 geschlagen gegeben. Man merkte der Mannschaft an, dass das Spiel gegen Mutschelbach Kraft gekostet hatte und der Akku so langsam leer geht. Viel Verletzungspech und Abgänge im Winter verengten die Kadersituation, dass man teilweise nur 2 Auswechsel zur Verfügung hatte. Beim letzten Heimspiel möchte man mit einem Sieg nochmal einen versöhnlichen Abschluss erreichen. Mit einem Sieg wäre der 7. Platz sicher. Diese Position hätte man vor der Saison ohne Bedenken unterschrieben. In der Rückbetrachtung könnte man eventuell 1-2 Plätze weiter oben stehen, jedoch folgten oft nach Siegen gegen die Top 3, unnötige Punktverluste gegen untere Teams (z.B. nur 1 Punkt aus 2 Spielen gegen den Absteiger aus Büchig. Diese verlorenen Punkte gegen Kellerkinder machten eine höhere Platzierung nicht möglich. Trotz allem ist die aktuelle Saison als zufriedenstellend zu betrachten. Die Mannschaft hat trotz aller Widrigkeiten ansehnlichen Fussball gespielt. Sollte der Kader 2-3 Verstärkungen erhalten, ist eine ähnliche Platzierung oder eine noch bessere im Rahmen des möglichen.
Zum Abschluss möchte sich die Mannschaft bei den treuen Fans bedanken, die immer wie der 12. Mann hinter der Mannschaft stehen und sie nach vorne peitschen. Das Spiel gegen Mutschelbach war genau so ein Spiel. Die Mannschaft wird alles versuchen, um die Runde positiv zu beenden und freut sich auf das Balkonfest mit den Fans und auf 1-2 Bierchen nach dem Spiel, um ein Resümee über die Saison zu ziehen.(DB)
Euer Daniel

Hier hat der Trainer das Wort:
Liebe Sportfreunde, liebe FCÖ-Fans,
liebe Gönner und Förderer des FC Östringen,
zu unserem letzten Heim- und Saisonspiel gegen den 1. FC 08 Birkenfeld möchten wir Sie auf dem ehrwürdigen Waldbuckel recht herzlich willkommen heißen. Unser besonderer Willkommensgruß gilt den Gästen aus Birkenfeld und deren Anhang. Ebenso dürfen wir unser heutiges Schiedsrichtergespann um Selina Menzel begrüßen.
Nach dem vom Ergebnis her recht enttäuschendem Unentschieden im Heimspiel gegen den FSV Buckenberg (1:1) gingen wir mit etwas gedämpfter Stimmung, aber umso mehr Elan und Engagement die englische Woche an.
Am Mittwoch Abend hatten wir mit dem ATSV Mutschelbach den Tabellenführer zu Gast und konnten die hochklassige Partie mit 2:1 für uns entscheiden. Nur drei Tage später reisten wir zum Derby nach Heidelsheim, wo wir aufgrund einer schwachen Leistung verdient als Verlierer vom Platz gingen (4:2). Die vier gesammelten Punkte ließen uns in der Tabelle einen Platz steigen, sodass wir vor dem letzten Spieltag einen guten 7. Tabellenplatz einnehmen.
Im Heimspiel gegen FSV Buckenberg waren wir insbesondere in der ersten Halbzeit nicht präsent und konnten lediglich in der zweiten Hälfte an die sonst so guten Leistungen anknüpfen. Die zahlreichen guten Torchancen im zweiten Spielabschnitt hätten für einen Sieg reichen müssen, doch unsere eigene Abschlussschwäche oder der an diesem Tag sehr gut aufgelegte Gästekeeper standen uns hier im Weg.
Gegen den ATSV Mutschelbach standen mit Niklas Zabler und Marius Bentheimer zwei A-Jugendliche in der Startelf und sie machten ihre Sache sehr gut an diesem Tag. Glückwunsch an dieser Stelle an unsere A-Jugend zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga. Zurück zum Spiel: Die komplette Mannschaft zeigte gegen den Spitzenreiter zu was sie zu leisten im Stande ist und lieferte eine taktisch wie spielerisch nahezu perfekte Vorstellung ab. Ein großes Kompliment an unsere Jungs! Lediglich die Chancenverwertung gilt es erneut zu bemängeln, das Spiel muss – bei allem Respekt gegenüber dem ATSV Mutschelbach – zur Halbzeit schon entschieden sein. Und noch ein Wort zu unseren Fans auf dem Waldbuckel und dem „gefürchteten“ Balkon. Was Ihr an diesem Abend für eine Stimmung gemacht habt war einmalig, vielen Dank an dieser Stelle im Namen der ganzen Mannschaft. Und dieser Erfolg wurde anschließend noch beim gemeinsamen Pizza-Essen im Clubhaus ausklingen lassen…ein sehr schöner Abend im Kreise der FCÖ-Familie.
Im Derby gegen den FC 07 Heidelsheim konnte man auf nur 13 einsatzfähige Spieler zurückgreifen. Hinzu kam, dass das kräftezehrende Spiel gegen den ATSV Mutschelbach noch in den Knochen steckte, was sichtlich zu spüren war. Bei sommerlichen Temperaturen machten wir nicht mehr als nötig und zeigten eher wenig Elan im Offensivspiel. Als man dann kurz vor Ende durch einen berechtigten Elfmeter mit 2:3 in Rückstand gerat, war das Spiel entschieden und man konnte die Niederlage nicht mehr abwenden.
Zum Saisonfinale erwartet uns mit dem 1. FC 08 Birkenfeld eine diszipliniert spielende und erfahrene Mannschaft, die insbesondere in der Rückrunde ihr Können unter Beweis gestellt hat. Uns fehlen mit Daniel Bender, Dimitri Suworow und Jannik Ballreich drei weitere wichtige Spieler, die es zu ersetzen gilt Wir werden aber auch heute wieder alles geben und versuchen die 3 Punkte hier auf dem Waldbuckel zu behalten, im Wissen, dass dies sicherlich kein leichtes Unterfangen wird. Aber wir möchten uns anständig von unseren Fans verabschieden und uns selbst mit einem Sieg für eine gute Saison belohnen.
FCÖ-Fans, bitte unterstützt unsere junge Mannschaft beim heutigen Saisonfinale, sodass die Punkte hier auf dem Waldbuckel bleiben!
Wir wünschen den Partien einen sportlichen, fairen Verlauf.
Eure Trainer
Christopher Holzer & Manuel Neidig

2. MANNSCHAFT:

Sonntag, 28.05.2017:
15.00 Uhr: 30. Spieltag Kreisklasse B: FCÖ II - VfB Bretten II

JUGEND:

Di., 23.05.2017:

18.00 Uhr: E1: SV Kickers Büchig I - FCÖ I 1:0
Sa., 27.05.2017:
10:00 Uhr: E2: SV Oberderdingen II - FCÖ II
11:30 Uhr: D2: SG Odenh./Östringen II - SV Oberderdingen I
12:30 Uhr: D3: SV 62 Bruchsal - SG Ödenh./Östringen III
13:00 Uhr: D1: SG Odenh./Östringen I - FC Germ. Karlsdorf
14:00 Uhr: C1 (LL): FC Forst - SG Odenh./Östringen I
14.00 Uhr: A: SG Östringen/Odenh. - FC Olympia Kirrlach
15:00 Uhr: C2: SG Odenh./Östringen - SG Graben-Neudorf
15:45 Uhr: B (VL): SV Büchenbronn - FCÖ (Koop. FCO/SVT/SVE)
So., 28.05.2017:
11:00 Uhr: B-Mädch. (VL): SV Zeutern (Koop. FCÖ/SVZ) - 1899 Hoffenheim II


  Veröffentlicht am 26.05.2017 Kommentare (0)  
BERICHT JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017 ...

... jetzt online. Siehe unter "Der Verein"/"Veranstaltungen".


  Veröffentlicht am 26.05.2017 Kommentare (0)  
KOOPERATION MIT DER FIRMA KÜHL

Heutzutage kann eine erfolgreiche und optimale Vereins- und Jugendarbeit nur durch finanzielle Unterstützung von Firmen und Gönnern oder durch ein sehr  hohes persönliches Engagement von einzelnen Personen ( meist ehrenamtlichen ) bewerkstelligt werden. Wir kennen unsere Aufgaben und die Verantwortung und stellen uns den Herausforderungen der Zukunft, nehmen diese ernst und leisten mit unserer Arbeit seit Jahren qualifizierte Jugendarbeit, denn wir sehen dies als wichtige sportliche und soziale Aufgabe. Die aktiven Jugendspieler kommen aus verschiedenen Nationen und Glaubensgemeinschaften. Unseren Beitrag zur      Integration und Verständigung haben wir in den vergangenen Jahren immer schon als großes Ziel gesehen, verwirklicht, umgesetzt und kennen keine Unterschiede zwischen Nationalität, Geschlecht, Hautfarbe und Religion!

Damit wir bestmögliche Bedingungen für den Sport bieten können, sind wir mit der Firma Kühl eine Kooperation eingegangen. Sie unterstützt und fördert somit im Verein die Jugendarbeit. Das Altpapier wird in den von Kühl kostenlos zur Verfügung gestellten Erfasungssystemen bereitgestellt. Die Papiersammlungen der einzelnen Vereine, Abgabe (Soliswiesen) bleiben weiterhin, auch von unserem Verein, in der bisherigen Weise bestehen. Durch diese erzielten Vergütungen wird unsere eigene Jugendabteilung finanziell unterstützt.

Bestellscheine liegen bei Heimspielen aus, hängen an der Infotafel im Stadion und sind im Clubhaus Restaurant „ Pfeffermühle“ zu erhalten. Die Sammelbehälter werden kostenlos über den Verein bestellt und können dann zugeordnet werden. Bitte Bestellschein ausfüllen und wieder abgeben. Haushalte, die bereits eine blaue Tonne haben, bleiben von dieser Regelung unberührt.

Sammeln Sie Papier immer separat! Werfen Sie es nicht in die Wertstofftonne, um so die
Abfälle der richtigen Entsorgung zuzuführen, da nachhaltiges Recycling zum Erhalt unserer Umwelt sehr wichtig ist! Einen großen Beitrag dazu leistet die Fa. Kühl als Entsorgungsunternehmen, indem sie Abfälle sammelt, sortiert und einer fachgerechten Wiederverwertung zuführt. Die Fa. Kühl ist ein Spezialist für die verlässliche Entsorgung Ihres Altpapiers. Die Mitarbeiter sind Experten auf dem Gebiet der Altpapierentsorgung. Versorgung und Entsorgung – die ideale Verbindung. KÜHL bietet beides! Ob kommunale Entsorgung oder gewerbliche Entsorgung – Unternehmen zählen ebenso zum langjährigen Kundenkreis in der Altpapierentsorgung wie Städte, Landkreise, bereits viele Vereine und karitative Organisationen. Zunächst sammelt und sortiert die Fa. Kühl das Altpapier. Durch ein sinnvolles Recycling wird Altpapier zu einem wichtigen Sekundärrohstoff für die Papierindustrie. Papierfabriken im      In- und Ausland werden von ihnen exklusiv beliefert. Zuverlässigkeit und Flexibilität bei der Belieferung mit Altpapier zeichnet die Unternehmensgruppe aus. Auch die Papierindustrie vertraut der Firma Kühl ihr Altpapier an.

Beispiele über überregionales soziales Engagement der Fa. Kühl
Theater EUKITEA Seit 2010 gehört auch KÜHL zu den Sponsoren des EUKITEA, ein freies und professionelles Theater, das Kinder- und Jugendtheaterstücke entwickelt und aufführt. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen wie Prävention, Integration und Umweltbildung.
Sonnenstrahl e.V. Bei Sonnenstrahl e.V. handelt es sich um einen Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche mit Sitz in Dresden, der seit mittlerweile 20 Jahren krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern während den Behandlungen auf onkologischen Stationen und im Anschluss daran auf allen Ebenen unterstützt.
Zudem erfüllen sich viele Schulen und Kindereinrichtungen mit dem erhaltenen Prämiengeld langersehnte Wünsche wie beispielsweise neue Spiel- und Sportgeräte.

WANN SIND SIE DABEI?
ALTPAPIERSAMMLUNG FÜR DIE JUGENDFÖRDERUNG !


  Veröffentlicht am 24.05.2017 Kommentare (0)  
ERGEBNISDIENST

(Ergebnisse – sobald bekannt – dahinter veröffentlicht)

1. MANNSCHAFT:

Samstag, 20.05.2017:
29. Spieltag Landesliga Mittelb.: FC Heidelsheim - FCÖ I 4:2
Torschütze: Mohammend R.S. Wadi (2).

2. MANNSCHAFT:

Sonntag, 21.05.2017:
29. Spieltag Kreisklasse B: TSV Wiesental - FCÖ II 3:0

JUGEND:

Do., 18.05.2017:
E1: FCÖ I - TSV Wiesental I 1:0
Fr., 19.05.2017:
F1 + F2: FC Östringen 5. F-Jugend-Spieltag
Sa., 20.05.2017:
E2: FCÖ II - SpVgg Oberhausen 1:0
D3: SG Odenh./Östringen III - SV Kickers Büchig 3 3:1
D2:
SG Rheinsheim-Huttenheim - SG Odenh./Östringen II 6.2
C2: FC Huttenheim - SG Odenh. /Östringen II 5:0
C1 (LL):
SG Od./Östringen I - SG Kronau/Langenbr./Ming. 3:1
A: SG Mingolsh../ Kronau/Langenbrücken - SG Östringen/Od. 2:0

B (VL): FCÖ (Koop. FCO/SVT/SVE) - SV Waldh. Mannheim II 0:5
So., 21.05.2017:

B-Mädch. (VL): ASV Hagsfeld - SV Zeutern (Koop. FCÖ/SVZ) 3:1


  Veröffentlicht am 21.05.2017 Kommentare (0)  


<< zurück    1  2    weiter >>

 

+++ FCÖ – Traditionsclub auf dem Waldbuckel – hier auf unserer Homepage finden Sie alle Infos rund um unseren Verein +++